Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „OHG-Gammelpavillon“: Landkreis gibt Raumluft-Gutachten in Auftrag
Gifhorn Gifhorn Stadt „OHG-Gammelpavillon“: Landkreis gibt Raumluft-Gutachten in Auftrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.01.2014
Gutachten: Der Landkreis lässt die Raumluft im „Gammelpavillon“ der OHG-Außenstelle untersuchen. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige
Gifhorn

Wildner hat vor Weihnachten Kontakt aufgenommen zum Fraunhofer-Institut, das „unabhängig von staatlichen Einrichtungen“ und „auf Holz spezialisiert“ sei: „Die sollen sich das angucken und Proben nehmen.“ Noch gibt es keine Antwort, aber ein Gutachten soll „so schnell wie irgend möglich erstellt werden.“

Denn was bringe die vom Landkreis geplante Sanierung der Container-Aufbauten, wenn - wie es der Fall sei - die Probleme mit Feuchtigkeit, vermeintlichem Schimmelbefall und Geruch „vom Fundament kommen“, fragt die Ex-Elternvertreterin Barbara Mölbitz. Wegen der Kosten fürs Gutachten macht sich Wildner keine Sorgen: „Ich kenne meine Eltern, das Geld kriegen wir zusammen.“

Wenn jemand in einer Immobilie des Landkreises ein Gutachten erstellen lasse, „dann ist es die Schulsanierungs-GmbH“, verweist Erste Kreisrätin Evelyn Wißmann auf das Hausrecht der Gebietseinheit. Im Zuge der Planung der Container-Sanierung sei bereits ein Gutachten zur Kostenermittlung und Entsorgung von Altmaterial in Auftrag gegeben worden: „Da werden wir jetzt mit einem Raumluftgutachten aufsatteln.“

Noch im Januar werden Ergebnisse erwartet. Bei einer Sache ist sich Wißmann aber schon jetzt sicher: „Es gibt keine aufsteigende Feuchtigkeit oder Schimmel im Container.“

jr

Brome. Außer einem Arbeitskreis Freibad gibt es in der Samtgemeinde Brome auch einen Arbeitskreis Friedhof. Letzterer befasste sich in den vergangenen Monaten mit den in kommunalen Händen liegenden Friedhofsangelegenheiten. Über Themen und Ergebnisse aus dem Arbeitskreis berichtete Verwaltungsvorstand Manuela Peckmann jetzt der Politik.

05.01.2014

Landkreis Gifhorn. Neues Jahr, altes Thema: Betrüger versuchen mit Phishing-E-Mails an persönliche Daten zu gelangen - diesmal ist die bevorstehende Sepa-Umstellung Anlass und Inhalt der Betrugs-E-Mails. Davor warnt die Verbraucherberatung der Awo Gifhorn.

02.01.2014

Meine. Alljährliche Aktion der St.-Andreas-Gemeinde: Unter dem Motto „Segen bringen - Segen sein: Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit“ sind derzeit wieder die Sternsinger unterwegs. Gestern Nachmittag machten sie am Gemeindebüro bei Bürgermeisterin Ines Kielhorn Station.

02.01.2014
Anzeige