Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Noch sind die Fluten etwas kühl
Gifhorn Gifhorn Stadt Noch sind die Fluten etwas kühl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 15.05.2014
Mutige vor: Rolf-Otto Fabian (v.l.) und Lothar Häusler sprangen ins Wasser, Hans-Friedrich Metzlaff gab das Startkommando. Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Friedrich Metzlaff gab das Startkommando, Dieter Divossen von der DLRG sorgte für die nötige Sicherheit. Und Kioskbetreiberin Kathrin Fidakos spendierte nach dem Anschwimmen - übrigens inklusive Sprung vom Drei-Meter-Brett ins noch mal drei Grad kühlere Becken - einen wärmenden Kaffee.

Dass das Wasser trotz der neuen Technik noch keine 22 Grad erreicht hat, liegt an den Eisheiligen: „Die Nächte waren so kalt, dass die Anlage das nicht geschafft hat“, bedauerte Metzlaff. Mit dem prognostizierten Temperaturanstieg in den nächsten Tagen wird dann aber auch das Badewasser warm. Wobei Fabian feststellte: „Wenn man erst mal drin ist, ist es gar nicht so schlimm.“

  • Das Freibad hat geöffnet montags von 13 bis 19 Uhr, dienstags bis sonntag von 9 bis 19 Uhr. Einlassschluss ist eine halbe Stunde vor Schließung.
  • Die DLRG bietet wieder Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene an, Interessenten können sich im Schwimmbad melden oder Dieter Divossen unter Tel. 0160-97722221 sowie Werner Rösler unter Tel. 05374-2405 anrufen.
Anzeige