Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nikolaus auf Weihnachtsmarkt, im Kindergarten und Altenheim

Gifhorn Nikolaus auf Weihnachtsmarkt, im Kindergarten und Altenheim

Nicht nur Kinderherzen schlugen am Donnerstag höher: Auf dem Weihnachtsmarkt in Gifhorn verteilte der Nikolaus mit Hilfe von Engeln und Bürgermeister Matthias Nerlich Süßigkeiten.

Voriger Artikel
Grundschule will verpflichtenden Schwimmunterricht
Nächster Artikel
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Renner auf dem Gifhorner Weihnachtsmarkt: Gestern kam der Nikolaus mit seinen Gaben.

Quelle: Photowerk (mpu)

Aktionen zum Nikolaustag gab es auch im übrigen Landkreis.

Wahre Nikolaus-Fans passten die Kutsche mit dem gütigen alten Mann und seinen sechs Engeln bereits am Startpunkt vor dem Gifhorner Rathaus ab, um ihn zum Zentrum des Weihnachtsmarktes am Ceka-Brunnen zu begleiten. Dort warteten bereits die anderen Passanten auf die Ankunft. Eine bunte Menschentraube nahm die 250 Schokoladen-Nikoläuse entgegen. Aber vorher hatten die Kinder noch Gedichte vom Nikolaus zu vervollständigen.

Auch im Landkreis fanden gestern Nikolaus-Aktionen statt. Unter anderem in Altenheimen, Kindergärten und Schulen gab es Bescherungen und Feiern für Groß und Klein.

rtm/ust

Lebendiger Adventskalender in Gamsen: Der Nikolaustag gehört der Wilhelm-Busch-Schule.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr