Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nikolaus-Jazz ist wieder da

Gifhorn Nikolaus-Jazz ist wieder da

Nikolaus-Jazz im Mühlenmuseum - rund 20 Jahre lang war die Veranstaltung Kult, dann war Schluss mit den Auftritten der Monday Evening Stompers.

Voriger Artikel
OHG-Projekt: Mädchen als Ingenieure
Nächster Artikel
Silvester-Party steigt wieder in der Stadthalle

Eine Tradition lebt wieder auf: Nikolaus-Jazz findet am 10. Dezember statt.

Quelle: Sebastian Preuß

Die Stadt Gifhorn belebt die vom Jazz-Club Gifhorn bis Ende der 90er-Jahre organisierte Veranstaltung wieder: Am Donnerstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr hat die Saratoga Seven Jazzband im Trachtenhaus des Mühlenmuseums ihren Auftritt.

Bürgermeister Matthias Nerlich war mit der Idee eines Benefiz-Konzertes auf die Band zugekommen und hatte bei Bandmitglied Horst Popanda offene Türen eingerannt. „Ich finde es großartig, dass wir mit der Saratoga Seven Jazzband an dieses Highlight anknüpfen und den Gifhornern ein tolles kulturelles Angebot machen können.“

Dank der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, die als Sponsor die Veranstaltung finanziell unterstützt, kommen die Einnahmen dem Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder - immer satt“ zu Gute.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort. Im Vorverkauf kosten Tickets jeweils zehn Euro. Karten gibt es an der Information in der Hauptstelle der Sparkasse am Schlossplatz 3 sowie in der Stadtbücherei in der Torstraße.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
VW-Betriebsversammlung März 2016

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr