Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nichts dran an Gerüchten um den Dorfbackladen

Ribbesbüttel Nichts dran an Gerüchten um den Dorfbackladen

Ribbesbüttel. Immer wieder wird Elfriede Ziert gefragt, wann der Dorfbackladen schließt. Und jedes Mal antwortet die Verkäuferin: „Gar nicht.“

Voriger Artikel
Gericht: Bewährung für Marihuana-Bauern
Nächster Artikel
Aus für das E-Bike-Projekt

Von Schließung keine Spur: Patrick Hanusch und Verkäuferin Elfriede Ziert sind für die Kunden da.

Quelle: Christina Rudert

„Trotz des Besitzerwechsels ändert sich nichts“, betont auch Patrick Hanusch, der Ribbesbüttels Dorfbackladen samt Hermes-Paketshop betreibt.

Das Gebäude ist verkauft worden. Der neue Besitzer hat angefangen, die frühere Diskothek Old Cotton hinter dem Haus umzubauen, ein großer Sandhaufen liegt vor der Tür. „Hier hatten wir eine kleine Außensitzfläche“, sagt Hanusch. „Das war immer ganz nett, man konnte sich mit einem Kaffee und der Zeitung hinsetzen.“

Seit 2010 sorgt Hanusch für frische Brötchen und Brot, der kleine Laden ist von montags bis donnerstags von 5 bis 12 Uhr, freitags von 5 bis 17 Uhr und sonnabends von 5 bis 12 Uhr geöffnet. „Seit die Post raus ist, lohnt sich die Nachmittagsöffnung nicht mehr, obwohl wir jetzt den Hermes-Paketshop haben“, sagt er. Wer im Schichtverkehr Richtung Wolfsburg unterwegs ist, holt noch eben ein belegtes Brötchen und einen Kaffee bei ihm raus, „und auch im Dorf haben wir mittlerweile Stammkunden“.

Was aus dem Gebäudekomplex wird, weiß auch der neue Eigentümer im Moment noch nicht genau. Fest steht nur, dass im Obergeschoss Wohnungen entstehen sollen. „Denkbar ist manches, auch mit Blick auf eine Umnutzung“, sagt Bürgermeister Ulf Kehlert. Noch allerdings sei bei ihm kein Bauantrag eingegangen.

Und der Dorfbackladen verkauft auch mit Sandhaufen vor der Tür weiter Brot und Brötchen, Kuchen und Marmelade, Milch, Zucker und Mehl.

 tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr