Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neuste Feuerwehrtechnik: Info-Truck stoppt in Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Neuste Feuerwehrtechnik: Info-Truck stoppt in Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 07.03.2014
Stopp in Gifhorn: Eine Bremer Firma zeigte am Donnerstag Neuheiten der Feuerwehrtechnik. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

Ein für diesen Zweck speziell umgestalteter Sattelauflieger, in dem die neuesten Produkte renommierter Hersteller rund um den Brandschutz von Feuerwehrleuten in Augenschein genommen und ausprobiert werden können, begeisterte auch die Kameraden der Gifhorner Feuerwehr. Stadtbrandmeister Matthias Küllmer informierte sich ebenfalls über das Angebot.

„Mit unserem Infotruck wollen wir möglichst nah am Kunden sein“, erläutert Fred Ollerdissen, Geschäftsführer der Firma Domeyer das Konzept. „Wir wissen, wie viel Zeit freiwillige Feuerwehrleute investieren, um ihren ehrenamtlichen Dienst zu leisten. Als unsere Mitarbeiter vor knapp einem Jahr auf die Idee kamen, einen Truck zu gestalten, um den Feuerwehrleuten vor Ort die neuesten Entwicklungen und Produkte zu präsentieren, haben wir daher nicht lange gezögert und die Idee umgesetzt.“

Der Truck tourt durch ganz Niedersachsen, am 5. Mai ist er in Wittingen.

ust

Calberlah. Noch immer suchen Gemeinde Calberlah und Anwohner des Denkmalplatzes nach einem gemeinsamen Nenner beim geplanten Ausbau des Weges zwischen Hauptstraße und Berliner Straße (AZ berichtete). Der jüngste Vorschlag der Anwohner soll zunächst fraktionsintern beraten werden, so das Votum des Bauausschusses am Donnerstagabend.

07.03.2014

Groß Oesingen. Halbzeit beim DRK-Kita-Projekt, bei dem das Spielzeug aus der Einrichtung verbannt wurde.

10.03.2014

Dannenbüttel. Seinen Schweinemastbetrieb erweitern möchte der Dannenbütteler Landwirt Karsten Lüdde. Dagegen hat sich erheblicher Widerstand formiert (AZ berichtete). „Ich möchte einen zweiten Stall bauen, um so die Existenz meiner Familie zu sichern und meinen Kindern zumindest die Möglichkeit schaffen, später den Betrieb weiter führen zu können“, so Lüdde.

07.03.2014
Anzeige