Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neujahrssänger ziehen durch den Ort

Kästorf Neujahrssänger ziehen durch den Ort

Kästorf. Eine alte Tradition wurde am Silvestertag in Kästorf fortgesetzt. Die künftigen Konfirmanden zogen mit Holzstäben durch den Ort und brachten den Bürgern Ständchen.

Voriger Artikel
Hund Maurice zieht die Socken aus
Nächster Artikel
Wie mit Hilfe einer Seifenblase alle Sorgen zu Wölkchen werden

Gruß zum neuen Jahr: Die Kästorfer Neujahrssänger zogen am Silvestertag durch den Ort und brachten den Einwohnern Ständchen. Dafür gab es Spenden.

Quelle: Photowerk (sp)

Seit wann es diesen Brauch gibt, weiß niemand so genau. Günter Adam, der nach eigener Aussage die Organisation vor mehr als 30 Jahren übernommen hat, ist in seiner Jugend selbst schon von Tür zu Tür gegangen.

In diesem Jahr waren es zwei Gruppen mit je sechs Jungen, die 2014 konfirmiert werden. Mädchen dürfen nicht mit. „Das war seit jeher so und wird so bleiben, so lange ich das Neujahrssingen in Kästorf organisiere“, sagt Adam. Denn es gehe um den Erhalt der Tradition. „Wir wollen das Brauchtum weiterleben lassen.“

Mit Adam haben die Sänger vorher den an das Kirchenlied „So nehmt in meine Hände“ angelehnten Text eingeübt, der in einer Art Sprechgesang vorgetragen wird. Und das acht bis neun Stunden lang. „Ziel ist, möglichst jedes Haus mit diesem Neujahrsglückwunsch zu erfreuen“, erzählt Adam.

Außer einer heißen Hochzeitssuppe zur Mittagszeit im Elternhaus eines Teilnehmers gibt es für die Sänger die untereinander aufgeteilten Spenden, die den Weg in ihre Sammeldosen finden - bis auf zehn Prozent. Die werden für die Jugendarbeit im Ort gespendet.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr