Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neues Wohnprojekt hilft Müttern bei Erziehung
Gifhorn Gifhorn Stadt Neues Wohnprojekt hilft Müttern bei Erziehung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 07.05.2018
Neues Angebot: Eine Wohngruppe bietet Mutter und Kind nun Betreuung. Quelle: privat
Gifhorn

„Hilfen und Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen in Anspruch zu nehmen, ist Normalität für alle Bürgerinnen und Bürger“, betonte Carola Sari Hahne, Geschäftsführerin der Diakonischen Jugendhilfe. Gemeint sind Kindergärten, Schulen, Hebammen, Beratungsstellen und vieles mehr. „In manchen Situationen bedarf es mehr an Unterstützung und da kommt Jugendhilfe zum Zuge.“

Hierbei wird der Blick auf die Bedürfnisse des Kindes geschult, gleichzeitig werden aber auch die eigenen Interessen der jungen Frauen nicht aus den Augen verloren.

Kooperation zwischen Diakonie und Wohnungsbaugenossenschaft

Im Gifhorner Osten ist in Kooperation mit der Gifhorner Wohnungsbaugenossenschaft ein Vorzeigeprojekt entstanden. In einem Basishaus erhalten bis zu sechs Mütter mit ihren zumeist neugeborenen Kindern Anleitung zum Elternsein. Auf dem Grundstück befinden sich vier Appartements, in denen die Familien sich ausprobieren können. „Für uns ist dieses Projekt ein Zeugnis für die soziale Verantwortung einer Wohnungsbaugenossenschaft“, führte Regine Wolters von der GWG aus.

Bürgermeister Matthias Nerlich lobte das Projekt im Magdeburger Ring als gelungene Kooperation zweier wichtiger Partner für die Stadt Gifhorn.

In sehr persönlichen Worten schilderten Mütter die Bedeutung eines solchen Angebotes für den Start des Lebens mit ihren Kinder.

Von unserer Redaktion

Die Gifhorner Polizei hat am Freitagnachmittag mehrere Raser auf den Straßen in der Stadt erwischt. Zwei Autofahrer mussten ihren Führerschein abgeben – einer von ihnen fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt durch eine Tempo-30-Zone.

07.05.2018

Frühling, Sonne, Sonnenschein: Der zweite verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr hatte Rahmenbedingungen wie in einem Bilderbuch der Kaufmannschaft – und auch das Spiel- und Beschäftigungsangebot, das die Citygemeinschaft kredenzte, war einen Besuch in der Fußgängerzone wert.

07.05.2018

Die Serie schwerer Unfälle im Kreis Gifhorn reißt nicht ab: Am Montagmorgen wurden zwei Menschen auf der B 188 bei Gifhorn schwer verletzt, eine 25-Jährige lebensgefährlich.

07.05.2018