Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Neues Tanzschul- und Fitnesszentrum in Gamsen

Bodenplatte für das Gebäude ist bereits gegossen Neues Tanzschul- und Fitnesszentrum in Gamsen

In der Carl-Zeiss-Straße 7 im Gamsener Gewerbegebiet Westerfeld entsteht ein neues Tanzschul- und Fitness-Zentrum.

Voriger Artikel
Vogelgrippe: Landkreis und Geflügelhalter in Alarmbereitschaft
Nächster Artikel
33-Jähriger zu 13 Monaten Haft verurteilt

Baustelle an der Carl-Zeiss-Straße:In Gamsen entsteht ein neues Tanzschul- und Fitnesszentrum.

Quelle: Lea Rebuschat

Gamsen. „Tanzen mit Herz“ bieten Kay-Yvonne Campe und ihr Partner Jesper Rechendorff Pedersen seit Anfang 2015 in Gifhorn an. Jetzt machen die Ex-Leistungstänzerin und ihr Partner den nächsten Schritt. Eröffnung des neuen Zentrums soll Anfang 2017 sein.

„Der Startschuss für die Bauarbeiten fiel im August“, berichtet die Gifhornerin, die im Alter von fünf Jahren mit Balletttanz gestartet ist und zahlreiche Titel im Formationstanz und Einzeltanz geholt hat. Nach vorbereitenden Erdarbeiten sei inzwischen bereits die Bodenplatte für den Neubau gegossen worden.

„Der Gebäudekomplex wird in einer so genannten Holz-Ständerbauweise erstellt“, erklärt die Tanzlehrerin, die mit ihrem Partner derzeit Kurse im Eiskeller und auch im Tanzlokal „Bei Micha“ anbietet. „Der Aufbau erfolgt ab Mitte Dezember“, geht Campe auf den Zeitplan ein.

Betreut wird das Projekt vom Göttinger Architekten Thomas Hennemeyer. „Geplant sind unter anderem drei Säle, Umkleideräume, ein Lounge-Bereich und ein Büro“, sagt Kay-Yvonne Campe. Das schmucke Gebäude soll in zwei Wochen stehen - danach folgt der Innenausbau. „Wir planen damit, den Neubau im Februar in Betrieb zu nehmen - pünktlich zu unserem zweijährigen Bestehen.“

Standard, Latein, Discofox für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gehören schon zum Kursusangebot, mit Fertigstellung des Neubaus ist jedoch eine Erweiterung geplant. „Wir werden dann auch verstärkt Zumba, Pilates, Yoga und Wirbelsäulengymnastik anbieten“, erläutert die Tanztrainerin das Konzept der Tanz- und Fitness-Schule.

Mit Fertigstellung des Neubaus werde auch die Umgestaltung der Homepage www.campe-pedersen.de abgeschlossen sein, kündigt Campe an.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr