Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neues Projekt für benachteiligte Jugendliche
Gifhorn Gifhorn Stadt Neues Projekt für benachteiligte Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 31.07.2015
Assistierte Ausbildung: Das Jobcenter hat ein neues Projekt für benachteiligte Jugendliche auf die Beine gestellt. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Im Rahmen von AsA werden der Azubi und der Betrieb über die komplette Ausbildungszeit eng begleitet und unterstützt. Zum Ausbildungsbeginn 2015 startet das Projekt mit insgesamt 40 Plätzen im Agenturbezirk Helmstedt mit den Geschäftsstellen in Gifhorn und Wolfsburg.

Der Bildungsträger Oskar-Kämmer-Schule betreut in Gifhorn, Wolfsburg und Helmstedt je zwölf beziehungsweise in Wolfsburg 16 junge Menschen.

„Die assistierte Ausbildung hilft jungen Menschen, trotz individuell bestehender Hürden, ihre Ausbildung zu meistern und so zu gut ausgebildeten Fachkräften zu werden,“ sagt Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit.

Die Zielgruppe für das neue Projekt sind Jugendliche, die aus den verschiedensten Gründen benachteiligt sind und daher im Verlauf ihrer Ausbildung unterstützt werden müssen.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten interessierte Betriebe bei ihrem Ansprechpartner des Arbeitgeber-Services oder telefonisch unter 0800-4555520 (kostenfreie Service Hotline).

Interessierte Jugendliche können sich über eine kostenlose Service Hotline unter 0800-4555500 informieren.

Gifhorn. Die Stadt bekommt einen zweiten TÜV-Standort; Neben einer Station im Heidland wird es demnächst auch noch eine weitere Prüfstation an der Wolfsburger Straße geben.

03.08.2015

In Gifhorn boomt der Markt für Luxus-Wohnen. Inzwischen mehren sich kritische Stimmen, die Politik und Verwaltung auffordern, auch an günstigen Wohnraum zu denken.

03.08.2015

Gifhorn. Nächste Baustelle auf der B 4 bei Gifhorn, und nun wird sie ganz von der B 188 „abgekoppelt“: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erneuert ab Montag die Fahrbahnen der Auf- und Abfahrten im Bundesstraßenkreuz.

31.07.2015
Anzeige