Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neues Projekt für benachteiligte Jugendliche

Kreis Gifhorn Neues Projekt für benachteiligte Jugendliche

Kreis Gifhorn. Mehr Unterstützung für Jugendliche, die sich in einem Betrieb ausbilden lassen wollen, aber zusätzliche Unterstützung brauchen - das soll das neue Angebot „Assistierte Ausbildung“ (AsA) der Arbeitsagenturen und der Jobcenter bieten.

Voriger Artikel
Projekt in Südstadt: Zweite TÜV-Station
Nächster Artikel
Nächste Millionen-Investition: IAV wächst

Assistierte Ausbildung: Das Jobcenter hat ein neues Projekt für benachteiligte Jugendliche auf die Beine gestellt.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Im Rahmen von AsA werden der Azubi und der Betrieb über die komplette Ausbildungszeit eng begleitet und unterstützt. Zum Ausbildungsbeginn 2015 startet das Projekt mit insgesamt 40 Plätzen im Agenturbezirk Helmstedt mit den Geschäftsstellen in Gifhorn und Wolfsburg.

Der Bildungsträger Oskar-Kämmer-Schule betreut in Gifhorn, Wolfsburg und Helmstedt je zwölf beziehungsweise in Wolfsburg 16 junge Menschen.

„Die assistierte Ausbildung hilft jungen Menschen, trotz individuell bestehender Hürden, ihre Ausbildung zu meistern und so zu gut ausgebildeten Fachkräften zu werden,“ sagt Gerald Witt, Leiter der Agentur für Arbeit.

Die Zielgruppe für das neue Projekt sind Jugendliche, die aus den verschiedensten Gründen benachteiligt sind und daher im Verlauf ihrer Ausbildung unterstützt werden müssen.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten interessierte Betriebe bei ihrem Ansprechpartner des Arbeitgeber-Services oder telefonisch unter 0800-4555520 (kostenfreie Service Hotline).

Interessierte Jugendliche können sich über eine kostenlose Service Hotline unter 0800-4555500 informieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr