Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neues Baugebiet mit Kindergarten
Gifhorn Gifhorn Stadt Neues Baugebiet mit Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 28.04.2016
Baugebiet am III. Koppelweg. Die Erschließungsarbeiten in Gifhorn haben begonnen Quelle: Photowerk (mpu)

Frei gehalten wird in dem 7,4 Hektar großen Areal auch eine Fläche für einen Kindergarten. „Wann die Kita realisiert wird, steht noch nicht fest“, sagt Stadtplaner Dr. Hartmut Mirow.

„Das neue Baugebiet bekommt einen Anschluss an das bereits vorhandene Baugebiet am II. Koppelweg“, erläutert Mirow. Somit werde eine Anbindung an den II. Koppelweg geschaffen. Zudem sei ein Anschluss an den Calberlaher Damm vorgesehen. Die Erschließungsstraße des neuen Baugebietes werde nach der verstorbenen Gifhorner SPD-Kommunalpolitikerin Martha Michaelis benannt, so Mirow.

Um Verkehrslärm vom zukünftigen Baugebiet fern zu halten, werde der Wall am II. Koppelweg fortgeführt und verlängert, erläutert Dr. Hartmut Mirrow das Konzept. Ein besonderes Augenmerk der Gifhorner Stadtplaner gilt dem Umweltschutz: Ein Wäldchen westlich und östlich der Fläche soll erhalten bleiben. „Aufforstungen sind geplant“, kündigt Mirow an.

Da durch das neue Baugebiet auf dem Calberlaher Damm mehr Verkehr herrschen wird, soll auch ein Fuß- und Radweg von der Michaelis-Straße bis zur Einmündung der Helgoländer Straße gebaut werden.

Erschließungsträger ist die Erschließungsgesellschaft IDB der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. „Es gibt bereits Interessenten für das Baugebiet“, erklärt Sparkassen-Sprecherin Alexa von der Brelje. Konkrete Gespräche gab es noch nicht.

ust

Gifhorn. Zukunftstag im Landkreis Gifhorn: Hunderte von Schülerinnen und Schülern aus allgemeinbildenden Schulen nutzten in Stadt und Kreis die Gelegenheit, erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Unternehmen, Verwaltungen, Polizei und DRK öffneten ihre Türen.

28.04.2016

Zwei Einbrüche, einer in ein Toto-Lotto-Geschäft und einer in eine Mietwohnung, ereigneten sich kürzlich im Gifhorner Stadtgebiet. Die unbekannten Täter machten aber nur in einem Fall Beute.

28.04.2016

Gifhorn. Die Kreisstadt hat einen neuen Seniorenbeirat. In der gestrigen Delegiertenversammlung wurde das Gremium einstimmig gewählt. Vorsitzende bleibt Elke Wiegmann.

28.04.2016