Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neues Baugebiet in Kästorf geplant
Gifhorn Gifhorn Stadt Neues Baugebiet in Kästorf geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 09.02.2017
Vorhaben in Kästorf: in Nähe des Kindergartens soll ein Neubaugebiet entstehen. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Auf seiner Sitzung am 13. Februar will der Ortsrat das Thema angehen.

„Am Kindergarten in Kästorf ist eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern als Baugebiet vorgesehen. Diese Fläche gehört der GEG. Um bedarfsgerecht für unsere Bürger und Bürgerinnen zu planen, möchte der Ortsrat einen Investor- und Architektenwettbewerb initiieren“, heißt es in einem von Rita Wendig (CDU) formulierten Antrag für die Sitzung.

Vorrangige Kriterien sollten dabei Reihenhäuser, Miet- und Etagen- sowie Eigentumswohnungen sein, so Wendig. Auch altersgerechtes Wohnen und bezahlbarer Wohnraum seien bei der Beplanung zu berücksichtigen. Zur Förderung der Gemeinschaft schlägt Wendig in dem CDU-Antrag die Einrichtung eines Grillplatzes vor. Zudem müsse eine zentrale Energieversorgung für das neue Baugebiet unweit der Kita geschaffen werden.

Darum seien Gespräche mit der GEG zu führen und die Rahmenbedingungen für das Projekt und den Wettbewerb abzustecken, so Wendig.

ust

Gifhorn Stadt Referate und praktische Übungen - Digital lernen: Großer Workshop in Gifhorn

Am Dienstag, 14. März, findet von 9 bis 16.30 Uhr im Saal der KVHS ein Fachtag für Lehrer und Sozialarbeiter zum Thema „Digital Lernen - Was geht in Schule & Jugendarbeit“ statt.

09.02.2017

Drei Verletzte und mehr als 30.000 Euro Blechschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 188 westlich von Gifhorn. Die Polizei ließ die Straße mehr als eine Stunde voll sperren und warnte per Rundfunkdurchsage. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr und langen Staus.

09.02.2017
Gifhorn Stadt Beidseitiges Radeln auf Teilabschnitt ermöglichen - Radweg in Gamsen: Ortsrat fordert Sicherheit

Mehr Sicherheit - insbesondere für Kinder - durch das Befahren des Radwegs auf der Westseite der Hamburger Straße zwischen Denkmalstraße und der Straße Zum Luisenhof in beide Richtungen: Der Gamsener Ortsrat hat in seiner Sitzung am Dienstagabend im Dorfgemeinschaftshaus deutlich gemacht, dass er diese Forderung aufrecht erhält.

09.02.2017
Anzeige