Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Neues Baugebiet in Kästorf geplant

Ortsrat will per Architektenwettbewerb auf Bürgerwünsche eingehen Neues Baugebiet in Kästorf geplant

Jetzt macht der Kästorfer Ortsrat Nägel mit Köpfen: Nachdem das Gremium auf seiner Sitzung im Oktober ein neues Baugebiet am Kindergarten angeschoben hat, soll nun die Bürgerinnen und Bürger in einem Gestaltungswettbewerb für das ein Hektar große Areal eingebunden werden.

Voriger Artikel
Digital lernen: Großer Workshop in Gifhorn
Nächster Artikel
Berliner Bauernregeln finden Landwirte nicht lustig

Vorhaben in Kästorf: in Nähe des Kindergartens soll ein Neubaugebiet entstehen.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Auf seiner Sitzung am 13. Februar will der Ortsrat das Thema angehen.

„Am Kindergarten in Kästorf ist eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern als Baugebiet vorgesehen. Diese Fläche gehört der GEG. Um bedarfsgerecht für unsere Bürger und Bürgerinnen zu planen, möchte der Ortsrat einen Investor- und Architektenwettbewerb initiieren“, heißt es in einem von Rita Wendig (CDU) formulierten Antrag für die Sitzung.

Vorrangige Kriterien sollten dabei Reihenhäuser, Miet- und Etagen- sowie Eigentumswohnungen sein, so Wendig. Auch altersgerechtes Wohnen und bezahlbarer Wohnraum seien bei der Beplanung zu berücksichtigen. Zur Förderung der Gemeinschaft schlägt Wendig in dem CDU-Antrag die Einrichtung eines Grillplatzes vor. Zudem müsse eine zentrale Energieversorgung für das neue Baugebiet unweit der Kita geschaffen werden.

Darum seien Gespräche mit der GEG zu führen und die Rahmenbedingungen für das Projekt und den Wettbewerb abzustecken, so Wendig.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr