Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neuer Pausenhof für die Schweitzer-Schule
Gifhorn Gifhorn Stadt Neuer Pausenhof für die Schweitzer-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.11.2013
Albert-Schweizer-Schule: Der Pausenhof wird umgestaltet - das Thema Inklusion steht dabei im Mittelpunkt. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige
Gifhorn

„1300 Quadratmeter umfasst die Gesamtfläche des Pausenhofes - wobei der kleine Pausenhof für die Grundschule bereits fertig gestellt worden ist“, erklärt Karsten Moritz von der Stadtverwaltung. Mehr als 40 Jahre alter Asphalt-Belag sei gegen schmuckes Pflaster ausgetauscht worden. Wenn bis zum Monatsende auch der große Schulhof gepflastert sei, gebe es keine „Stolperfallen“ mehr,. Seit den Herbstferien laufen die Arbeiten.

Neben Rollstuhl-Rampen gehöre zum Projekt Großer Schulhof auch eine besonders gestaltete Außenfläche. „Sie kann als Open-Air-Klassenzimmer oder für die Mensa genutzt werden“, so Moritz.

Auch die Sporthalle - sie verfügt bereits über Behinderten-WC und -Umkleide erhält eine Rollstuhl-Rampe. Ebenso die Lehrküche im Obergeschoss der Halle. Ein Fahrstuhl, mit dem man unter anderem zu den Fachunterrichtsräumen gelangt, wurde bereits eingebaut. Moritz: „Wenn das Wetter mitspielt, nehmen wir den Umbau und die Sanierung der Zufahrt noch in diesem Jahr in Angriff.“

ust

Brome. Freien Blick in die Natur rund um den Ohresee verschafft eine Aussichtsplattform.

15.11.2013

Der Landkreis Gifhorn plant die Einrichtung einer Notfallbetreuung im Bereich Kindertagespflege. Hierfür soll in Kooperation mit dem Familienbüro des DRK „ein Netzwerk für alle Kommunen geknüpft werden“, wie Landrätin Marion Lau gestern im Ausschuss für Jugendhilfe betonte.

12.11.2013

Plötzlich ging es ganz schnell: Das Landgericht Braunschweig hat gestern die Urteile im Klanze-Prozess verkündet. Freispruch vom Vorwurf der Beihilfe für die Ehefrau von Weyhausen Ex-Bürgermeister Hans-Georg Rantas sowie zwei Jahre und neun Monate Haft für den Unternehmer wegen besonders schwerer Bestechung.

12.11.2013
Anzeige