Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neuer Kreiskantor empfängt den Segen
Gifhorn Gifhorn Stadt Neuer Kreiskantor empfängt den Segen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 20.12.2015
Segen empfangen: Der neue Kreiskantor Raphael Nigbur wurde in der Gifhorner St.-Nicolai-Kirche mit einem Gottesdienst in sein Amt eingeführt. Quelle: Michael Franke
Anzeige

Der Gottesdienst begann mit einem Orgelvorspiel Nigburs auf der Christian-Vater-Orgel. Superintendentin Sylvia Pfannschmidt betonte in ihren einführenden Worten die Bedeutung von Musik im christlichen Glauben: „Gott hat uns die Liebe zur Musik geschenkt, um alle Hoffnungslosigkeit zu überwinden und Gemeinschaft im gemeinsamen Singen zu finden.“ Man könne mit Musik den Himmel auf Erden bringen, dieses Erlebnis der Maria, Mutter Gottes, sei schon in der Bibel beschrieben.

Pfannschmidt nannte die Aufgaben Nigburs, die darin bestünden, Gottesdienste und Kasualien musikalisch zu begleiten, Posaunenchor, Kinder- und Jugendchor sowie den Gospelchor der Nicolai-Gemeinde ebenso zu leiten wie die Kantorei, Orgelkonzerte zu geben, Konzerte zu organisieren sowie für den gesamten Kirchenkreis Unterrichte und Fortbildungen anzubieten.

Gleichsam stehe der neue Kreiskantor „im Verkündigungsdienst der frohen Botschaft“ mit eben den Mitteln der von Gott gegebenen Liebe zu seiner Profession. Bevor Nigbur Kantorei und Gottesdienstbesucher einen Kanon anstimmen ließ, erklärte er, es sei für ihn „schön, eine Gemeinde im Rücken zu wissen“. Nach Einführungsfragen an ihn, kniete der Kantor nieder und empfing Segen und Segensworte.

 jr

Gifhorn. Das Jobcenter kann einer Hilfe suchenden Familie nicht helfen.

19.12.2015

Frühlingshaftes Wetter statt Eis und Schnee: Dieser Winter macht seinem Namen bisher keine Ehre. Zweistellige Temperaturen kündigen die Meteorologen auch für die kommenden Tage im Landkreis Gifhorn an. Grüne Weihnachten stehen bevor.

18.12.2015

Gifhorn. Es leben wieder mehr Menschen im Landkreis Gifhorn. Das hat auch mit einem Zuwachs bei den Geburten zu tun.

18.12.2015
Anzeige