Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neuer Kreiskantor empfängt den Segen

Gifhorn Neuer Kreiskantor empfängt den Segen

Gifhorn. Mit einem musikalischen Einführungsgottesdienst wurde in der Gifhorner St.-Nicolai-Kirche am Samstagnachmittag der neue Kantor des Kirchenkreises, Raphael Nigbur, der Gemeinde vorgestellt und durch Handauflegen gesegnet.

Voriger Artikel
Familie sucht Hilfe: Jobcenter muss passen
Nächster Artikel
Facebook-Sieger starten bei Einkaufs-Rallye

Segen empfangen: Der neue Kreiskantor Raphael Nigbur wurde in der Gifhorner St.-Nicolai-Kirche mit einem Gottesdienst in sein Amt eingeführt.

Quelle: Michael Franke

Der Gottesdienst begann mit einem Orgelvorspiel Nigburs auf der Christian-Vater-Orgel. Superintendentin Sylvia Pfannschmidt betonte in ihren einführenden Worten die Bedeutung von Musik im christlichen Glauben: „Gott hat uns die Liebe zur Musik geschenkt, um alle Hoffnungslosigkeit zu überwinden und Gemeinschaft im gemeinsamen Singen zu finden.“ Man könne mit Musik den Himmel auf Erden bringen, dieses Erlebnis der Maria, Mutter Gottes, sei schon in der Bibel beschrieben.

Pfannschmidt nannte die Aufgaben Nigburs, die darin bestünden, Gottesdienste und Kasualien musikalisch zu begleiten, Posaunenchor, Kinder- und Jugendchor sowie den Gospelchor der Nicolai-Gemeinde ebenso zu leiten wie die Kantorei, Orgelkonzerte zu geben, Konzerte zu organisieren sowie für den gesamten Kirchenkreis Unterrichte und Fortbildungen anzubieten.

Gleichsam stehe der neue Kreiskantor „im Verkündigungsdienst der frohen Botschaft“ mit eben den Mitteln der von Gott gegebenen Liebe zu seiner Profession. Bevor Nigbur Kantorei und Gottesdienstbesucher einen Kanon anstimmen ließ, erklärte er, es sei für ihn „schön, eine Gemeinde im Rücken zu wissen“. Nach Einführungsfragen an ihn, kniete der Kantor nieder und empfing Segen und Segensworte.

 jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr