Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neue Schranken ab Juli 2018

Bahnübergang Calberlaher Damm in Gifhorn Neue Schranken ab Juli 2018

Die nächste innerstädtische Großmaßnahme rückt näher, und die Termine werden langsam konkreter: Die Deutsche Bahn und die Stadt Gifhorn planen, im Juli 2018 mit dem Umbau der Kreuzung mit Bahnübergang am Calberlaher Damm zu beginnen.

Voriger Artikel
Außenstellen-Lösung vom Tisch
Nächster Artikel
Kästorf wächst – auch mit sozialem Wohnungsbau

Start im Juli 2018: Die Pläne für den Umbau der Kreuzung mit Bahnübergang am Calberlaher Damm werden konkreter.

Quelle: Lea Rebuschat

Gifhorn. Das Verfahren rund um diese Baumaßnahme sei vorangekommen, so Egbert Meyer-Lovis, Sprecher der Deutschen Bahn AG, die bei diesem Projekt, an dem Stadt, Bahn und Bund beteiligt sind, die Federführung hat. „Die Genehmigungsplanung ist erstellt. Das Planrechtsverfahren läuft an.“ Als nächstes werde man technische Details klären. Momentan sehe die Planung einen Baustart im Juli 2018 vor.

Das Projekt soll die seit Jahren störanfällige, weil überaltete Schranken- und Signaltechnik endlich erneuern (AZ berichtete). Außerdem wird die Stadt die Verkehrsführung an der Kreuzung ändern, was allerdings im Verkehrsalltag nur dann zum Tragen kommt, wenn die dann neue Ampelanlage mal ausfällt. Denn es bleibt dabei, dass die Ampel den Strang Calberlaher Damm und Konrad-Adenauer-Straße auf Grün schaltet.

Die beschilderte Vorfahrtstrecke werde künftig jedoch der Calberlaher Damm mit der Fallerslebener Straße bilden. Eine Folge dieser Regelung: Weil einer der heutigen Linksabbiegerströme entfällt, ist das Räumen des Bahnübergangs künftig möglich, sollte die Ampel mal ausfallen.

Bei der heutigen Regelung können sich dabei die Linksabbiegeströme in Fallerslebener Straße und Dannenbütteler Weg gegenseitig blockieren.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr