Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neue Konzession: Stadtwerke betreiben Straßenlampen

Gifhorn Neue Konzession: Stadtwerke betreiben Straßenlampen

Gifhorn. Eigentümerin bleibt die Stadt Gifhorn, aber der Betreiber wechselt: Vom 1. Juli an werden sich die Stadtwerke Gifhorn GmbH in Kooperation mit BS Energy um die rund 5000 Straßenlampen im Stadtgebiet kümmern. Diese Bietergemeinschaft hat sich in einer Ausschreibung um die neue Fünfjahres-Konzession gegen Mitbewerber durchgesetzt.

Voriger Artikel
Einbrüche im Gifhorner Landkreis
Nächster Artikel
OHG-Schülerinnen als Ingenieure

Straßenbeleuchtung in der Stadt Gifhorn: Christian Wallschläger, Michael Kraft und Olaf Koschnitzki stellten die neue Zusammenarbeit mit den Stadtwerken vor.

Quelle: Lea Rebuschat

Gifhorn. „Wir reparieren Schäden, tauschen alte HQL-Leuchten gegen neue Energiesparlampen aus, und in Neubaugebieten werden wir den Neubau der Straßenbeleuchtung übernehmen“, zählt Rainer Trotzek, der sowohl Mit-Geschäftsführer der Stadtwerke als auch städtischer Kämmerer ist, die Aufgaben auf. Bislang zuständig dafür war die LSW. Mit örtlichen Handwerksbetrieben spreche man derweil noch über Kooperationen, sagt Mit-Geschäftsführer Olaf Koschnitzki.

Der Vertrag läuft über fünf Jahre, es gebe die Möglichkeit, ihn zweimal um ein Jahr zu verlängern. Für die Einwohner selbst ändert sich laut Trotzek und Koschnitzki sowie Michael Kraft vom Tiefbau-Fachbereich und BS-Energy-Beleuchtung-Fachmann Christian Wallschläger „so gut wie nichts“. Defekte Straßenlampen zum Beispiel melden die Gifhorner auch weiterhin bei der Stadtverwaltung im Rathaus. Die vergebe dann als Eigentümerin den Reparaturauftrag an die Stadtwerke.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr