Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Kirche hat ein eigenes Baptisterium

Neudorf-Platendorf Neue Kirche hat ein eigenes Baptisterium

Neudorf-Platendorf. „Eigentlich sollte nur der Zugang zur Kirche ebenerdig werden und die Toiletten nicht mehr nur über den Hof zu erreichen sein“, erzählt Peter Dobutowitsch. „Das war der Anfang für den Bau unserer neuen Kirche“, meint der Pastor der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde des Moordorfes.

Voriger Artikel
Zu dick: Ärzte sorgen sich um Kinder
Nächster Artikel
Seifenkisten rasen den Feldweg hinab

Eigenes Taufbecken. Pastor Peter Dobutowitsch freut besonders, dass seine Gemeinde in der neuen Kirche auch ein Baptisterium hat.

Quelle: Chavier(

Die Bauarbeiten sind weit voran geschritten. Die Einweihung soll am 8. und 9. Oktober gefeiert werden.

700.000 Euro kostet der Neubau. Finanziert wird er von Gemeindemitgliedern und Freunden. „Es sind etwa 160 Leute“, so Dobutowitsch.

Die neue Kirche wurde direkt mit dem alten Gebäude verbunden. Das künftige Café bildet quasi die Verbindung zwischen alt und neu. Vom Foyer aus geht es dann in den Gottesdienstraum hinein, der „Platz für mindestens 200 Menschen bietet“, so der Pastor.

Die neue Kirche hat ein Satteldach und links und rechts jeweils noch ein Flachdach. Im rechten Teil ist das neue Taufbecken, da so genannte Baptisterium untergebracht. Zum Neubau gehören unter anderem Sakristei, ein schalldichter Eltern- und Kindraum, Funktionsräume sowie eine Orgelempore – und natürlich die Toiletten.

Ein Meditationsgarten sowie ein Spielgarten sind im Außenbereich geplant. „Aber erst im nächsten Jahr“, sagt Peter Dobutowitsch. Viele Arbeiten wurden fremd vergeben. Doch eine schlagkräftige Senioren-Bautruppe, alle um die 70 Jahre alt, hat ebenfalls einen Löwenanteil der Arbeiten erledigt. Für das alte Gebäude soll ein neues Konzept entwickelt werden. Dabei schwebt Peter Dobutowitsch vor, beide Gebäude auch der Dorfgemeinschaft zur Verfügung zu stellen.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr