Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neue Geräte für Spielplatz in Gifhorn

Gifhorn Neue Geräte für Spielplatz in Gifhorn

Die Stadt Gifhorn hat ein Herz für Kinder. Nachdem kürzlich ein Spielplatz am Uhlenhorst auf Vordermann gebracht worden ist (AZ berichtete), gab es jetzt neue Spielgeräte für einen Spielplatz am Magdeburger Ring. Demnächst soll auch ein Spielplatz in Neubokel neue Geräte erhalten.

Voriger Artikel
400 Stein-Schüler freuen sich über die AZ-Leseecke
Nächster Artikel
Verwaltung soll Konzepte gegen Raser ausarbeiten

Spaß garantiert: Die Stadt hat den Spielplatz am Magdeburger Ring erneuern lassen.

Quelle: Photowerk (sp)

Gifhorn. „Der Spielplatz am Magdeburger Ring ist richtig schmuck geworden“, freut sich städtischer Tiefbauamtschef Joachiam Keuch über den Abschluss der Arbeiten.

Die Stadt habe eine Doppelschaukel und auch eine Kletterkombination errichten lassen, die von den Kindern aus dem Wohngebiet rund um den Magdeburger Ring bereits sehr gut angenommen werde. „Zudem wurde eine Rutsche mit Turm aufgestellt“, erklärt der Ingenieur. 15.000 Euro wurden für das Projekt investiert.

In nur wenigen Tagen geht‘s dann auch auf einem Spielplatz im Tuunkamp in Neubokel weiter. „Die alten Geräte waren nicht mehr zu gebrauchen, denn sie sind der Holzfäulnis zum Opfer gefallen, sie müssen darum dringend ersetzt werden“, sagt Joachim Keuch.

Die Neubokeler Kinder können sich schon jetzt auf attraktive Spielgeräte freuen. Eine Spielkombination mit Rutsche und Doppelschaukel ist bereits bestellt und soll bald zum Einsatz kommen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr