Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Eiche ist gepflanzt

Wahrenholz Neue Eiche ist gepflanzt

Wahrenholz. Sie könnte viel erzählen - wenn sie denn erzählen könnte. An der 1000-jährigen Wahrenholzer Eiche nagt der Zahn der Zeit. Gestern wurde direkt neben ihr eine neue Eiche gepflanzt, ein Ersatz, falls der alte Baum irgendwann fällt.

Voriger Artikel
Mehr Platz in der ältesten Eisdiele
Nächster Artikel
Blindgänger: Flak-Granate im Wald entdeckt

Neuer Nachbar: Die Tage der 1000-jährigen Wahrenholzer Eiche scheinen gezählt, gestern wurde Ersatz gepflanzt.

Quelle: Photowerk (ba)

Irgendwann um das Jahr 1000 soll sie gepflanzt worden sein, vermuten die Wahrenholzer. Damals wurde der Ort von Slawen heimgesucht, auf deren Überfälle die Gründung des Ortes insgesamt zurück geht. Auch die Überfälle der Schweden 1633 und der kaiserlichen Truppen 1637 im Rahmen des 30-jährigen Krieges hat der Baum gesehen, zahlreiche Schützenaufmärsche und reges Markttreiben.

„Wir wollen den Baum erhalten, so lange es geht. Aber er sieht schon traurig aus“, erklärte gestern Bürgermeisterin Friedhilde Evers. Eisenstangen halten den Stamm zusammen, ein ebenfalls nicht mehr ganz junges Schild weist auf die Bedeutung des Naturdenkmals hin - als es angebracht wurde, hatte der Baum die 1000 Jahre noch nicht erreicht.

Gemeinsam mit Ratsmitgliedern, Vertretern aus Vereinen und interessierten Bürgern goss sie gestern die neue Eiche an, die das Wahrzeichen von Wahrenholz ersetzen soll, falls es einmal fällt.

Gestiftet hat die neue Eiche Landschaftsgärtnermeister Friedrich Camehl, der den Baum auch mit einpflanzte. Und auch der bringt bereits ein wenig Geschichtsträchtigkeit mit, immerhin ist er laut Camehl schon 25 Jahre alt.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr