Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neue Ausstellung der Bürgerstiftung
Gifhorn Gifhorn Stadt Neue Ausstellung der Bürgerstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 08.07.2010
„Kunst liegt im Auge des Betrachters“: Nils Adam stellt im Gifhorner Kavalierhaus aus.
Anzeige

Um den Betrachter nicht in eine bestimmte Richtung zu lenken, verzichtet der Gifhorner Nils Adam darauf, seinen Werken Titel zu geben. „Grundsätzlich“, sagt er „haben meine Bilder keine tiefere Bedeutung.“ Sie wirkten durch das Wechselspiel der Schatten, Farben und Formen. Oft benutzt er dunklere Farben, die durch hellere Akzente durchbrochen werden. Sein Ziel sei es, durch die Kombination von Farben, Chaos und Durcheinander – alles in perfekter Symmetrie verbunden – ein stimmiges Kunstwerk zu schaffen. Hauptbestandteil vieler seiner Bilder sind gerade Linien und strukturierte Flächen, die sich teils auf mehreren Ebenen vom Untergrund abheben.

Die Sommerausstellung der Bürgerstiftung Kavalierhaus im Steinweg 4 (am Marktplatz, 1. Obergeschoss) ist bis 29. August montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr und sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Ducken, springen, Deckung suchen – wer im Kreis steht, muss sich mit einem Schutzschild vor Bällen schützen, die von Mitspielern geworfen werden. Das Spiel diente Indianern als Zielübung für die Jagd. Jens Kalle schlug für drei Tage am Meiner Rathaus sein Tipi auf und brachte Kindern Wissenswertes über Indianer bei.

08.07.2010

Junge Menschen unterstützen Ältere, die wiederum passen auf die Kinder der Berufstätigen auf: Ein Wohnprojekt für mehrere Generationen soll in Isenbüttel entstehen, Architektin Katharina Schneider hat es entworfen (AZ berichtete). Mitte Juli lädt sie zu einem Informationsabend ein.

08.07.2010

Soll der Neubau der Sporthalle des Gifhorner Humboldt-Gymnasiums mit rund 300.000 Euro Mehrkosten in zwei Abschnitten oder als Gesamtprojekt angefasst werden? – Darüber gab es gestern im Bauausschuss des Kreises hitzige Diskussionen. SPD und Grüne favorisieren die Paketlösung, die CDU enthielt sich. Das letzte Wort hat nächsten Mittwoch in nichtöffentlicher Sitzung der Kreisausschuss (KA).

08.07.2010
Anzeige