Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Neubokeler fegen Xaviers Spuren von den Radwegen

Aufräumaktion nach dem Orkan Neubokeler fegen Xaviers Spuren von den Radwegen

Bahn frei für die Schüler, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren: Mehr als ein halbes Dutzend Neubokeler haben pünktlich zum Ferienende die von Orkan Xavier herabgewehten Zweige, Blätter und Nadeln von den Radwegen gefegt.

Voriger Artikel
Anlieger sauer über Huckelpiste
Nächster Artikel
Gifhorn: Lkw-Fahrer mit 2,38 Promille erwischt

Aufräumen vor dem Ferienende: Diese Neubokeler fegten jetzt Spuren von Xavier von den Radwegen.
 

Quelle: Cagla Canidar

Neubokel.  Die Neubokeler brachten vor allem Besen, aber auch Sägen und anderes Werkzeug mit, Ortsratsmitglied Torsten Genz von der einladenden CDU gleich seinen kleinen Trecker. „Ein paar Äste hängen noch runter, die schneiden wir ab. Was schon runter geweht wurde, fegen wir beiseite.“ Mit der Resonanz auf die Einladung ist Genz zufrieden. „Es reicht, wenn ein paar mit anfassen.“

Hotspots waren an diesem Tag die Radwege nach Wilsche und zur B 188, aber vor allem die Verlängerung des Kirchwegs nach Gifhorn. Das sei die am meisten befahrene Route, wenn die Gymnasiasten und Realschüler aus dem Ort zur Penne radeln, sagt Genz. Und da lag jede Menge Grünzeug auf dem Weg, das die Fahrt schnell zur Rutschpartie machen könnte. „Das ist im Räumplan der Stadt nicht mit drin.“ So packen die Neubokeler kurzerhand selber an. „Wir würden uns aber freuen, wenn der Weg mit aufgenommen würde“, sagt Genz. Dann könnten auch im Winter die jungen Leute gesunderweise noch öfter mit dem Fahrrad zur Schule gelangen.
 

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr