Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neubokeler Wehr holt sich den Wanderpokal
Gifhorn Gifhorn Stadt Neubokeler Wehr holt sich den Wanderpokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 02.08.2015
Spaß und Sieg: Das Team aus Neubokel holte sich bei dem Wettkampf den Wanderpokal. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Acht Gruppen aus den Wehren der Stadt Gifhorn und den fünf Ortsteilen waren am Sonnabend am Sportplatz an der Bleiche am Start. Doch es ging nicht um feuerwehrspezifische Aufgaben, stattdessen stand Völkerball auf dem Plan.

„Wir machen das seit rund zehn Jahren, es geht darum, die Kameradschaft unter den Wehren zu fördern“, erklärten Michael Sohr und Michael Schreeber, Zugführer der Gifhorner Brandschützer und Organisatoren. Und jedes Jahr gibt es ein anderes Spiel.

Die Stimmung war super, das Wetter auch, nebenbei glühte der Grill - Ziel erreicht. Das galt vor allem für die Gruppe aus Neubokel. Die nahm nämlich letztlich den Wanderpokal von Bürgermeister Matthias Nerlich entgegen, der selbst in der Gruppe Stadtkommando mitgespielt hatte.

Das Siegerteam aus Neubokel verwies die Gruppe Kästorf II auf den zweiten Platz, gefolgt von den Gruppen Gamsen I und Gamsen II.

ba

Gifhorn. Gleich zweimal rückte die Gifhorner Feuerwehr am Wochenende wegen einer offenbar defekten Heizung aus. Beide Male war der Einsatzort das Haus der Gesundheit am Alten Postweg in Gifhorn.

05.08.2015

Der Tag der Entscheidung rückt näher, und möglichst viele Gifhorner sollen live dabei sein: Am Montag ab 7.30 Uhr erfährt Bürgermeister Matthias Nerlich, welche Aufgabe Gifhorn bei der Stadtwette der NDR-Sommertour bekommt.

01.08.2015

Landkreis Gifhorn. Liebe macht blind: Zurzeit ist das bei den Rehböcken so, und deshalb kommt es im Sommer verstärkt zu Wildunfällen. Thomas Reuter, Sprecher sowohl von Polizei als auch von Kreisjägerschaft, mahnt Autofahrer zur Vorsicht. Denn in diesem Jahr hat es bereits deutlich mehr Kollisionen mit Böcken gegeben als 2014.

04.08.2015
Anzeige