Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neubokel: Ortsrat diskutiert
Gifhorn Gifhorn Stadt Neubokel: Ortsrat diskutiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 03.02.2017
Tennisplatz in Neubokel: Weil der Tennisverein sich voraussichtlich auflöst, wird nun über die Nutzung der Fläche diskutiert – Bürger können sich beteiligen. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Sachverhalt: Der Tennisverein wird sich voraussichtlich 2017 auflösen. Die Fläche ist städtisch und soll ab 2018 sinnvoll für die Neubokeler Bürgerinnen und Bürger nutzbar gemacht werden, zum Beispiel als Kindergartenfreifläche, Basketballfeld oder neuer Standort für die Tischtennisplatte. Die unterschiedlichen Interessen, Meinungen und Wünsche sollten in einem gemeinsamen Workshop zu dem Thema ermittelt, diskutiert und weiterentwickelt werden, heißt es in einem von Ortsbürgermeister Stefan Hölter unterzeichneten Antrag.

Vorschlag für die Beschlussempfehlung: Die Stadtverwaltung soll gemeinsam mit den Neubokeler Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen, dem Kindergarten und dem Ortsrat ein Konzept für die Nachnutzung der Tennisplätze auf den Weg bringen.

ust

Gifhorn Stadt 150 Jahre Ortsfeuerwehr Gifhorn - Anne Maiwald (13) entwirft Jubiläums-Logo

Schon als kleines Kind hat Anne Maiwald gern gemalt und gezeichnet. Jetzt hat die 13-Jährige ein Logo entworfen, mit dem die Gifhorns Ortsfeuerwehr für das 150-jährige Bestehen wirbt, das vom 6. bis 9. September 2019 groß gefeiert werden soll. Erste Briefe mit dem Logo wurden bereits verschickt.

02.02.2017
Gifhorn Stadt Gamsener Ortsrat berät Thema auf seiner nächsten Sitzung - Radweg: Nutzung bald in beiden Richtungen?

Der Ortsrat Gamsen befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 7. Februar, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus mit dem Antrag, die Nutzung des Radweges auf der Westseite der Hamburger Straße von der Denkmalstraße bis zur Straße Zum Luisenhof in beide Richtungen auszuweisen.

02.02.2017
Gifhorn Stadt Brandschutzprüfer des Kreises unterstützt die Kripo - Feuer in Meinersen: Ermittlungen in alle Richtungen

Nach dem Großbrand in Meinersen - in der Nacht zum Mittwoch wurde das Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses durch ein Feuer zerstört - sind Spezialisten der Kripo weiter damit beschäftigt, die Ursache für das Feuer zu klären.

02.02.2017
Anzeige