Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Neubokel: Ortsrat diskutiert

Nachnutzung der Tennisplätze Neubokel: Ortsrat diskutiert

Mit der Nachnutzung der Tennisplätze im Ortsteil Neubokel befasst sich der Ortsrat am Mittwoch, 8. Februar, ab 19 Uhr in seiner Sitzung im Landcafé.

Voriger Artikel
Anne Maiwald (13) entwirft Jubiläums-Logo
Nächster Artikel
Schulbücherei des Humboldt-Gymnasiums feiert Geburtstag

Tennisplatz in Neubokel: Weil der Tennisverein sich voraussichtlich auflöst, wird nun über die Nutzung der Fläche diskutiert – Bürger können sich beteiligen.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Sachverhalt: Der Tennisverein wird sich voraussichtlich 2017 auflösen. Die Fläche ist städtisch und soll ab 2018 sinnvoll für die Neubokeler Bürgerinnen und Bürger nutzbar gemacht werden, zum Beispiel als Kindergartenfreifläche, Basketballfeld oder neuer Standort für die Tischtennisplatte. Die unterschiedlichen Interessen, Meinungen und Wünsche sollten in einem gemeinsamen Workshop zu dem Thema ermittelt, diskutiert und weiterentwickelt werden, heißt es in einem von Ortsbürgermeister Stefan Hölter unterzeichneten Antrag.

Vorschlag für die Beschlussempfehlung: Die Stadtverwaltung soll gemeinsam mit den Neubokeler Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen, dem Kindergarten und dem Ortsrat ein Konzept für die Nachnutzung der Tennisplätze auf den Weg bringen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr