Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Neu: Kita-Anmeldung nur bei der Stadt
Gifhorn Gifhorn Stadt Neu: Kita-Anmeldung nur bei der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 20.12.2017
Neues Verfahren: Kita-Plätze in Gifhorn sind bei der Stadt anzumelden Quelle: imago stock&people
Gifhorn

Ab sofort sind alle Anmeldungen für die Kitas ausschließlich direkt bei der Stadt Gifhorn, Marktplatz 1, abzugeben. Die Anmeldung kann

- online auf der Homepage der Stadt Gifhorn,

- in Papierform an der Rathaus-Information,

- per E-Mail: kita.anmeldung@stadt-gifhorn.de oder

- per Fax: 05371/88-258 vorgenommen werden.

Um den Eltern hinreichend Gelegenheit zu geben, sich über die verschiedenen Einrichtungen und deren Angebot zu informieren, laden zu Beginn des neuen Jahres die Kindertagesstätten im Stadtgebiet Gifhorn zu einem Tag der offenen Tür ein.

Die Terminübersicht aller Gifhorner Kindertagesstätten ist unter Bekanntmachungen auf der Homepage der Stadt Gifhorn zu finden. Die Terminliste wird zudem in Papierform an der Rathaus-Information ausgehändigt.

Weitere allgemeine Informationen sind der aktuellen Broschüre Kinderbetreuung in Gifhorner Kindertagesstätten und in der Tagespflege 2018/2019 zu entnehmen, die ab Januar 2018 in den Einrichtungen und im Rathaus erhältlich ist.

Von der AZ-Redaktion

Auf den letzten Drücker an Heiligabend noch Geschenke besorgen oder für das lange Festwochenende einkaufen? Das werden die Gifhorner wohl an der Tankstelle erledigen müssen. Die Supermärkte bleiben am Sonntag, 24. Dezember, dicht.

22.12.2017
Gifhorn Stadt Was ist Weihnachten los? - In Gifhorn steigen einige Partys

Wer an den Weihnachtstagen Party machen oder einfach ausgehen möchte, hat in Gifhorn die Qual der Wahl. Die AZ gibt einen kleinen Überblick:

19.12.2017

Das Rätsel um das Loch in der Jägerstraße in Gifhorn ist gelöst: Ein Defekt im Schmutzwasserkanal ist Grund für die Unterspülung. Bleibt die Frage, ob der Schaden bis Weihnachten behoben werden kann.

19.12.2017