Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Natur vor der eigenen Tür

Leiferde Natur vor der eigenen Tür

Leiferde . Vogelzählung mit dem Naturschutzbund: Auch der Leiferder Nabu machte jetzt mit beim Aktionswochenende „European Birdwatch“. Im Viehmoor erfassten Naturfreunde Vögel, die Ergebnisse kommen in eine Datenbank.

Voriger Artikel
Unglück am Kanal: Frau (71) ist ertrunken
Nächster Artikel
IGS in Gifhorn: Eltern haben viele Fragen

In der heimischen Natur: Im Viehmoor zählten Naturfreunde Vögel für einen Aktionstag.

Quelle: Chris Niebuhr

„Es geht darum, das Interesse für die Natur vor der eigenen Tür zu wecken“, sagten Dr. Kristin Michaelsen-Preusse und Florian Preusse vom Nabu. Sie leiteten die Aktion im Viehmoor. Außer dort wurden von weiteren Ortsvereinen an vielen anderen Stellen Vögel gezählt. Die Aktion findet stets am ersten Oktoberwochenende statt.

Interessierte konnten ins Viehmoor kommen und sich beteiligen. Die häufigsten Vogelarten sind während der derzeitigen Zugbewegungen Kraniche und Gänse, hinzu kommen im Viehmoor auch Reiher und Enten. Aber auch seltenere Vögel konnten die Teilnehmer beobachten: Seeadler, Fischadler und Silberreiher entdeckten sie zum Beispiel ebenso.

Darüber hinaus informierten die Naturschützer die Teilnehmer auch über den Wolf. „Bei Munster gibt es bereits zwei Paare. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Wolf auch im Landkreis Gifhorn wieder anzutreffen ist“, sagte Florian Preusse.

Die Ergebnisse werden auch im Internet unter www.nabu.de veröffentlicht sowie auf der Facebookseite des Viehmoores.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr