Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Nächste Vollsperrung auf B 4: Groß Oesingen ist dran

Gifhorn Nächste Vollsperrung auf B 4: Groß Oesingen ist dran

Gifhorn. Da wird Autofahrern und Anwohnern viel abverlangt: Zum Einen verzögert sich die Vollsperrung der B 4 zwischen Gifhorn und Wagenhoff, zum Anderen gilt der Leitsatz „Nach der Umleitung ist vor der Umleitung“. Denn in Groß Oesingen steht die nächste Baustelle an.

Voriger Artikel
Verkaufsoffener Sonntag bietet auch viel Spaß für Kinder
Nächster Artikel
Das OHG feiert seine nagelneue Mensa

Nach der Sperrung ist vor der Sperrung: Bei Gifhorn ist die B 4 ab Dienstag wieder frei - dafür beginnen dann die Arbeiten in Groß Oesingen.

Quelle: Cagla Canidar

Eigentlich sollte der Verkehr zwischen Gifhorn und Wagenhoff bereits am kommenden Montag wieder laufen. Nun kündigt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel eine Aufhebung der Vollsperrung erst für den Dienstag an. „Grund hierfür sind noch auszuführende Restarbeiten“, so Sprecher Jens-Thilo Schulze.

Während der rund dreiwöchigen Vollsperrung wurde die B 4 in Höhe Kästorf auf rund drei Kilometern erneuert. Zurzeit sorgt eine Baustellenampel für zusätzliche Verkehrsbehinderungen. Die Arbeiten stellen den zweiten Bauabschnitt einer mehrere Abschnitte umfassenden Baumaßnahme im Bereich der B 4 dar. Und der dritte steht unmittelbar bevor. Ab Dienstag geht es mit Bauarbeiten in Groß Oesingen weiter.

„Hier werden zwei Querungshilfen (Verkehrsinseln) am Ortsein- und Ortsausgang neu angelegt sowie die Fahrbahndecke erneuert“, sagt Schulze. „Die Arbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt und sollen voraussichtlich bis zum 14. Oktober andauern.“

Der vierte Bauabschnitt liegt zwischen Ummerscher Kreuzung mit der L 284 und Groß Oesingen. Einen genauen Termin konnte Schulze dafür noch nicht nennen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr