Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Großbrand: Rewe nimmt Betrieb wieder auf

Meine Nach Großbrand: Rewe nimmt Betrieb wieder auf

Meine. Mehr als sieben Monate war der Rewe am Meiner Marktplatz geschlossen - nach einem Großbrand im Dachgeschoss im Juni waren enorme Schäden durch Löschwasser entstanden (AZ berichtete). Seit Donnerstag läuft der Betrieb nun wieder unter neuer Leitung.

Voriger Artikel
Pflegetiere: Vom Storch bis zum Stachelschwein
Nächster Artikel
Brainfitness-Workshop: Training für die grauen Zellen

Wiedereröffnung: Bezirksmanager Mathias Engeler (v.l.), Partnerkaufmann Martin Bornemann und Verkaufsleiter Dirk Müller freuen sich, dass der Rewe am Meiner Marktplatz wieder den Betrieb aufnimmt.

Quelle: Photowerk (co)

Nach dem Brand wurde der Markt vollständig geräumt, getrocknet und saniert, elektrische Leitungen und Maschinen überprüft. Seit Mitte Januar lief der Einbau der neuen Kühlanlagen und Regale. Bürgermeisterin Ines Kielhorn gratulierte am Mittwochabend zur Neueröffnung: „Es war eine trostlose Phase auf dem Marktplatz - alle Geschäfte im Umfeld und die Marktbeschicker haben das zu spüren bekommen.“

Bezirksmanager Mathias Engeler und Verkaufsleiter Dirk Müller übergaben den symbolischen Schlüssel an den neuen Chef Martin Bornemann, der den Markt künftig als Selbstständiger führt. „Ich freue mich riesig darauf, am Standort Meine wieder Lebensmittel verkaufen zu dürfen“, so Bornemann. Der Markt sei wie zuvor eingerichtet worden, allerdings habe man das Obst-und Gemüsesortiment erweitert.

Auch die Filiale der Bäckerei Schaper nimmt ihren Betrieb wieder auf. „Wir sind froh, wieder eröffnen zu können“, so Monika Schaper. Ärgerlich: Die Einrichtung der Bäckerei sei gerade erst vier Wochen alt gewesen, bevor sie durch den Löschwassereinsatz beim Großbrand beschädigt wurde.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr