Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Nach Großbrand: Rewe nimmt Betrieb wieder auf
Gifhorn Gifhorn Stadt Nach Großbrand: Rewe nimmt Betrieb wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.02.2014
Wiedereröffnung: Bezirksmanager Mathias Engeler (v.l.), Partnerkaufmann Martin Bornemann und Verkaufsleiter Dirk Müller freuen sich, dass der Rewe am Meiner Marktplatz wieder den Betrieb aufnimmt. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Nach dem Brand wurde der Markt vollständig geräumt, getrocknet und saniert, elektrische Leitungen und Maschinen überprüft. Seit Mitte Januar lief der Einbau der neuen Kühlanlagen und Regale. Bürgermeisterin Ines Kielhorn gratulierte am Mittwochabend zur Neueröffnung: „Es war eine trostlose Phase auf dem Marktplatz - alle Geschäfte im Umfeld und die Marktbeschicker haben das zu spüren bekommen.“

Bezirksmanager Mathias Engeler und Verkaufsleiter Dirk Müller übergaben den symbolischen Schlüssel an den neuen Chef Martin Bornemann, der den Markt künftig als Selbstständiger führt. „Ich freue mich riesig darauf, am Standort Meine wieder Lebensmittel verkaufen zu dürfen“, so Bornemann. Der Markt sei wie zuvor eingerichtet worden, allerdings habe man das Obst-und Gemüsesortiment erweitert.

Auch die Filiale der Bäckerei Schaper nimmt ihren Betrieb wieder auf. „Wir sind froh, wieder eröffnen zu können“, so Monika Schaper. Ärgerlich: Die Einrichtung der Bäckerei sei gerade erst vier Wochen alt gewesen, bevor sie durch den Löschwassereinsatz beim Großbrand beschädigt wurde.

co

Leiferde. Die Palette der im Vorjahr im Leiferder Nabu-Artenschutzzentrum gepflegten Tiere reicht vom Storch bis zum Stachelschwein. Insgesamt wurden 1976 Exemplare in 166 Arten versorgt und 115 Veranstaltungen angeboten, an denen 1885 Personen teilnahmen. Zahlen sprechen für sich - und die Aussage von Zentrums-Leiterin Bärbel Rogoschik trifft da den Kern. Sie eröffnete jetzt die Jahresbilanz mit den Worten „Langweilig ist woanders“.

06.02.2014

Winkel. Einen schwarzen Audi A6 Avant mit dem Kennzeichen GF-UC 83 im Wert von 45.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag im Gifhorner Ortsteil Winkel.

06.02.2014

Müden. Die Idee entstand während der Kanada-Urlaube: Bootstouren mit Kindern und Hund, Picknickkorb und Getränken in freier Natur bringen nicht nur Spaß auf Nebenflüssen des Yukon Rivers, dachte sich Karin Braukmann aus Müden. Auch Oker und Aller bieten Möglichkeiten für sanften Tourismus und ausgiebige Boots-Ausflüge. Genau das will die Müdenerin jetzt anbieten, Spritztouren per Kanu als Natur-Tripp - verbunden auch mit Reitausflügen, Grillen und Übernachtung auf der Westernranch in Hahnenhorn.

05.02.2014
Anzeige