Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Nach Bremsmanöver: Mit Roller unter Auto gerutscht
Gifhorn Gifhorn Stadt Nach Bremsmanöver: Mit Roller unter Auto gerutscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 25.10.2016
Unfall auf dem Calberlaher Damm: Nach einem Bremsmanöver auf regennasser Straße stürzte eine Rollerfahrerin (17) und rutschte unter einen Wagen. Sie blieb unverletzt. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige

„Der Unfall ereignete sich gegen 15.05 Uhr“, berichtet eine Sprecherin der Gifhorner Polizei auf Anfrage der Aller-Zeitung. Zu diesem Zeitpunkt sei ein Autofahrer aus Klötze (Sachsen-Anhalt) stadtauswärts gefahren. „Er hat sich dann zur Fahrbahnmitte eingeordnet, um nach links in den Lehmweg abzubiegen“, so die Polizistin.

Die nachfolgende Rollerfahrerin (17) aus Gifhorn habe abgebremst, sei dann jedoch auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gestürzt. Der Roller habe sich unter das Auto geschoben.

Verletzungen habe die 17-Jährige nicht erlitten. Roller und Auto seien trotz des Unfalls fahrbereit gewesen.

ust

Gifhorn. Die Proben laufen auf Hochtouren, die Premiere gibt‘s am Mittwoch, 16. November, 20 Uhr, im Bürgerschützensaal: „Dieses mal was mit Niveau“ heißt die Komödien in drei Akten von Andreas Heck, die Gifhorns Kieselbach-Bühne im MTV ihrem Publikum serviert.

25.10.2016

Die Polizei in Meine sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich in der vergangenen Woche auf der Bundesstraße 4 südlich von Rötgesbüttel ereignet hat.

25.10.2016

Schwülper. Merkwürdiger Lärm aus einem Transporter hat Passanten am 18. Oktober in Schwülper erschreckt. Sie alarmierten die Polizei, weil sie Stimmen und lautes Rufen aus dem Wagen hörten. Jetzt hat die Polizei den Fall aufgeklärt. Für die Schreie gibt es eine einfache, aber kuriose Erklärung.

25.10.2016
Anzeige