Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Nach Auto-Überschlag: Insassen nur leicht verletzt

Gifhorn-Winkel Nach Auto-Überschlag: Insassen nur leicht verletzt

Winkel . Das ist gerade noch gut gegangen: Wenige Meter neben einer Reihe stämmiger Bäume landete ein BMW gestern um 15.05 Uhr auf dem Dach, weil er bei einem missglückten Überholmanöver von der Straße von Winkel nach Ribbesbüttel abkam. Beide Insassen kamen ins Klinikum.

Voriger Artikel
64 Rosen überreicht für einen guten Zweck
Nächster Artikel
BBS II: Projektarbeit zu Cyber-Mobbing

Zwei Verletzte bei Winkel: Nach einem missglückten Überholmanöver landete der BMW auf dem Dach.

Quelle: Canidar

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der 20-jährige Hillerser auf dem Weg nach Ribbesbüttel eine Reihe Autos überholen, die hinter einem langsamen Wagen fuhren. Vor ihm scherte ein 41-jähriger Ribbesbütteler mit seinem Wagen aus, um ebenfalls zu überholen.

Dieser zog laut Polizei wieder auf seine Spur zurück, so dass er mit dem von hinten herannahenden BMW nicht kollidierte. Vermutlich vor Schreck habe der BMW-Fahrer sein Lenkrad verrissen, so die Polizei.

Der Wagen kam von der Kreisstraße ab und landete auf dem Dach im Graben. Der 2o-Jährige und sein Beifahrer (17) kamen ins Krankenhaus.

rtm

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr