Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Nach 24 Jahren ist Ladenschluss
Gifhorn Gifhorn Stadt Nach 24 Jahren ist Ladenschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 13.07.2014
Nach 24 Jahren hinter dem Ladentisch ist Schluss: Maja und Detlev Trelewsky schließen ihren Kiosk an der Maschstraße. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Wer in dem Dorf mit 1300 Einwohnern auf die Schnelle etwas für den Haushalt brauchte, fand im Rethener Kiosk nebst Süßigkeiten, Tabakwaren und Zeitschriften auch Shampoo, Fleischsalat, Milch oder Eier vom örtlichen Landwirt. Auch eine Annahmestelle für Pakete gab es dort.

Nun ist Schluss, das Ehepaar geht in den Ruhestand. „Es tut schon weh“, sagt Maja Trelewsky. An der Arbeit in dem kleinen Laden schätzte die 64-Jährige vor allem die Schwätzchen mit den Kunden.

Fünf Jahre gab es den Laden an der Schulstraße, dann zogen Trelewskys mit dem Geschäft an die Maschstraße in die Nähe des Sportplatzes. Detlev Trelewsky führte den Laden als Zweitgewerbe und stieg mit ein, als er in Rente ging. Für den Lebensunterhalt reiche der Kiosk alleine nicht, so der 74-Jährige. Trotzdem hoffen die beiden, dass sich ein Nachfolger findet. „Es muss jemand sein, der es aus Enthusiasmus macht“, meint seine Frau.Auch stellvertretender Bürgermeister Horst Piksa hofft, dass sich ein neuer Betreiber findet. „Es gibt hier keine weitere Einkaufsmöglichkeit. Kinder können sich hier mal eine bunte Tüte holen, und auch die Senioren, die nicht mehr so mobil sind, freuen sich über den Laden im Ort.“ Am Sonnabend, 19. Juli, schließen Trelewskys den Laden. Wer in ihre Fußstapfen treten möchte, erhält bei ihnen unter Tel. 05304-7854 weitere Infos.

co

Anzeige