Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Musterbüro im früheren Gefängnis: Kreis will im November einziehen
Gifhorn Gifhorn Stadt Musterbüro im früheren Gefängnis: Kreis will im November einziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:04 09.07.2010
Rundgang: Der Kreis-Bauausschuss informierte sich über den Stand der Arbeiten in der früheren Justizvollzugsanstalt.
Anzeige

„Die Fenster sind zum größten Teil bereits ausgetauscht, worden die Innentüren werden vorbereitet“, berichtet Wollny. Wanddurchbrüche seien erledigt, Trockenbauer hätten ebenfalls mit ihrer Arbeit begonnen. „Die Hälfte der Büros werden nämlich zu Doppelbüros“, erläutert der Fachbereichsleiter.
„Viel zu tun haben auch die Tischler“, weiß Wollny. Historische Fußböden in den früheren Zellen seien aufgearbeitet worden, ehemals tragende Eichenbohlen hätten als Verbindungsleisten in den Doppelbüros eine neue Verwendung gefunden. Komplett erneuert worden sei auch die Elektrik in der früheren Justizvollzugsanstalt. Zeitgleich seien PC-Kabel verlegt worden.
In einem Musterbüro erhielten die Politiker einen Eindruck davon, wie die neuen Arbeitsplätze für die Kreismitarbeiter ab November aussehen werden. „Auch der Kostenrahmen wird gehalten“, versichert Wollny. Momentan liege man sogar 50.000 Euro unter der der veranschlagten Bausumme.

ust

Die Ferienzeit nutzten unbekannte Rowdys aus, um das Gifhorner Humboldt-Gymnasium mit riesigen Graffiti zu beschmieren. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Der Kreis hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um den Sprayern auf die Spur zu kommen.

08.07.2010

Gemüse schmeckt frisch aus dem eigenen Garten am besten. Das erfahren sechs angehende Dalldorfer Schulkinder derzeit. Gemeinsam mit den Landfrauen bewirtschaften sie seit April auf gut 15 Quadratmetern einen Gemüsegarten gleich neben der DRK-Kita. Jetzt ernteten sie Erbsenschoten, Erdbeeren und Salat.

08.07.2010

„Kunst liegt im Auge des Betrachters“ – das ist der Titel der aktuellen Ausstellung in den Räumen der Bürgerstiftung Kavalierhaus in Gifhorn. Sie wird heute um 19.30 Uhr eröffnet.

08.07.2010
Anzeige