Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Musikshow in und Fahrzeugschau vor der Stadthalle

Feuerwehr für die Kinder Musikshow in und Fahrzeugschau vor der Stadthalle

Großeinsatz der unterhaltsamen Art für die Gifhorner Feuerwehr gestern in der Stadthalle: Rund um die Kindertheateraufführung „Feuerwehrmann Sam“ hatte die hiesige echte Feuerwehr ein Rahmenprogramm für die jungen Besucher aufgebaut.

Voriger Artikel
Peter Bause und Hellena Büttner überzeugen
Nächster Artikel
Für Menschen ohne Auto: Parsau und Rühen stellen Mitfahrerbank auf

Feuerwehr in und vor der Stadthalle: Das Kindertheater „Feuerwehrmann Sam“ (gr. Bild) begeisterte mehr als 1000 junge Zuschauer. Die Gifhorner Feuerwehr (kl. Bild) präsentierte sich mit so lehrreichen wie spannenden und unterhaltsamen Aktionen.

Quelle: Maren Kiesbye

Gifhorn. Es gab ein Tanklöschfahrzeug und die Drehleiter zu besichtigen, und mitsamt echten historischen Feuerwehrhelmen konnten Kinder sich im Drehleiterkorb niederlassen. Mit Strahlrohr und Pumpen durfte die Treffsicherheit auf eine Spritzwand getestet werden. Und in der Stadthalle gab es noch viel mehr Kurzweiliges zum Toben, Spielen und Ausprobieren: eine Hüpfburg, riesige Legosteine, Dosenwerfen, Fühlkisten, Erbsenklopfmaschine und vieles mehr. Insgesamt 43 Aktive sowie Mitglieder der Jugend- und der Kinderfeuerwehr sorgten für einen reibungslosen Ablauf und viel gute Laune.

„Wir haben uns sehr gefreut, als die Anfrage der Stadthalle für diesen Aktionstag kam, und gleich gerne zugesagt“, sagte Hauptorganisator Michael Sohr. „So viele Kinder sind hier, alle haben Spaß, und wir freuen uns natürlich auch immer über neuen Nachwuchs in unseren Reihen.“ Ortsbrandmeister Uwe Michel erklärte, dass eine Botschaft darin liege, Kindern die Angst vor Feuerwehrleuten in kompletter Montur zu nehmen: „Daher laufen ein paar von uns hier mit Atemschutzmasken herum. Im Ernstfall sollten Kinder sich nicht vor uns verstecken, sondern uns vertrauen.“

Stefanie Schrader von der Stadthalle war begeistert vom gewaltigen Zulauf: „Beide Feuerwehrmann Sam Shows waren schnell restlos ausgebucht, so kam die Idee des zusätzlichen Aktionstages auf. Es war eine tolle Zusammenarbeit mit der Feuerwehr.“

Natürlich kam auch die musikalische Show selber richtig gut an, insbesondere, da die Schauspieler in ihren Kostümen den animierten Figuren der beliebten Kinderserie tatsächlich täuschend ähnelten. Mehr als 1000 Zuschauer besuchten die beiden Aufführungen.

kye

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr