Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Musikfestival: Showband wird 20 Jahre alt

Gifhorn Musikfestival: Showband wird 20 Jahre alt

Gifhorn. Die Showband Gifhorn wird 20 Jahre alt und lädt aus diesem Anlass zu einem großen Musikfestival auf den Gifhorner Marktplatz ein. Am Sonntag, 4. Oktober, heißt es ab 14 Uhr „Non Stop Music“. Mit dabei ist auch Volker Schlag mit seinem Elvis-Projekt „American Trilogy“.

Voriger Artikel
Alter bei Einschulung deutlich gesunken
Nächster Artikel
Marktplatz: Hunderte feiern Erntedankfest

Musikfestival anlässlich des 20-jährigen Bestehens: Die Gifhorner Showband lädt am 4. Oktober ab 14 Uhr zu einem großen Konzert auf den Marktplatz ein.

Gifhorn. Die Showband ging urspünglich aus dem Spielmannszug des Uniformierten Schützenkorps (USK) hervor und feierte ab 1985 erste Erfolge unter dem Namen Showband USK Gifhorn. Die Umbenennung in Showband Gifhorn (eigenständiger Verein) erfolgte schließlich im Jahr 1995.

Seitdem sind die Musikerinnen und Musiker der Band in Deutschland und auch in anderen Ländern unterwegs und holen sich bei Wettbewerben zahlreiche Siegertitel, Pokale und Urkunden. Die Goldmedaille WMC Kerkrade 2001 sowie etliche Titel bei Deutschen-Meisterschaften, Landes- und Bezirkswettstreiten gehören dazu.

Einen der bedeutensten Auftritte gab‘s für die Gifhorner bei der Verabschiedung des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog. Aber auch bei Karnevalsumzügen in Köln und Düsseldorf war die Band mit von der Partie. Zudem spielte die Band bei der Einweihung derGerry Weber Station/Centro Oberhausen und auch in der VW Halle in Braunschweig.

Der Band gehören aktuelle 25 aktive Spieler im Alter von zehn bis 55 Jahren an. Geübt wird mittwochs und freitags ab 18.30 Uhr im Humboldt-Gymnasium in Gifhorn - Interessenten sind willkommen.

Das Musikfestival der Showband am 4. Oktober findet auch bei Regen statt. Dann soll das Konzert zum 20-jährigen Bestehen vom Marktplatz in die Nicolai-Kirche verlegt werden. Auch ehemalige Mitspieler haben sich angekündigt.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr