Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Musikalische Reise mit Hillerser Musikern

Gifhorn Musikalische Reise mit Hillerser Musikern

Gifhorn. Auf eine unterhaltsame und kurzweilige musikalische Reise nahmen die Hillerser Musiker ihr begeistertes Publium in der restlos ausverkauften Gifhorner Stadthalle unter dem Motto „Hillerse musiziert“ mit.

Voriger Artikel
Vier Bahnhöfe sollen in vier Jahren modernisiert sein
Nächster Artikel
Schwerer Unfall auf der B 4 endet glimpflich

Konzert in der Stadthalle: Die Hillerser Musiker nahmen ihr begeistertes Publikum mit auf eine musikalische Reise.

Quelle: Michael Franke

Die Stimmung passte von Anfang an bei dem Männergesangsverein und Frauenchor Hillerse und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr. Eine bunte Mischung aus sämtlichen Genres der Musik von geistlich über klassisch bis zu Musicals und modernem Pop sorgte für anhaltende Bravo-Rufe und frenetischen Beifall.

Der Chor unter der Leitung von Wilhelm Maesmanns wie auch der Musikzug unter Ralf Brandes sind seit langem im Gifhorner Raum bekannt für ihre musikalische Qualität und wollen die alte Tradition gemeinsamer Konzerte wieder aufleben lassen. Frisch und launig moderiert von Gisela Schmerling und Annette Brandes ist ihnen das Unternehmen bestens gelungen: Die separaten Darbietungen des Chors und des Musikzuges rissen die Zuschauer förmlich von den Stühlen.

Beeindruckend waren besonders die gemeinsam gespielten und gesungenen Stücke wie Mozarts „Ave Verum“. Ebenso überzeugend erklang Enyas „Only Time“ in deutscher Übersetzung. Wie viele Emotionen in der Vorbereitung gesteckt haben, ließ das Programm erahnen: Neben den zahlreichen gemeinsamen Stücken durfte auch den eigenen wunderschönen Kompositionen von Leona Paulat am Klavier gelauscht werden.

Mit „Music was my first Love“ ließen die Musiker einen tollen Abend zu Ende gehen.

sdo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr