Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Musical der Zweitklässler: Regentropfen Bastian erklärt Umweltverschmutzung

Isenbüttel Musical der Zweitklässler: Regentropfen Bastian erklärt Umweltverschmutzung

Isenbüttel. Wieso Wasser sparen? Kathi ist der Meinung, man könne auch gut Limonade trinken, und waschen müsse man sich ohnehin nicht so dringend. Aber als der Regentropfen Bastian Blue zu Besuch kommt, gehen ihr wahre Kronleuchter auf. Die Klassen 2b und 2c der Grundschule Isenbüttel proben gerade das Musical "Die wundersame Reise des Bastian Blue", am Mittwoch ist Premiere.

Voriger Artikel
Baumängel: Fassade der OBS wird abgesperrt
Nächster Artikel
Rühen: Realschüler starten Haussammlung

Am Montag wurde eifrig geprobt: Am Dienstag führen die Klassen 2b und 2c das Umweltmusical „Die wundersame Reise des Bastian Blue“ ihren Mitschülern vor, am Donnerstag zeigen sie es beim Schulfest.

Quelle: Rudert

Seit den Osterferien üben Sophie Polyak und Gabriele Smeikal mit ihren zweiten Klassen das Musical von Uschi Flacke, am Montag war die letzte große Probe. „Zum ersten Mal mit den Headsets“, sagt Sophie Polyak. Natürlich ist auch das Bühnenbild selbst gemacht: Große Bilder auf Leinwand stellen die jeweilige Szene dar, dazu kommen Aufsteller aus Styropor, die von eifrigen Kulissenschiebern im - meist - richtigen Moment auf die Bühne gebracht werden.

Die Kostüme - witzige Müllmonster, aufwändige Maschinen, liebevoll bis ins Detail Libelle und Schmetterling - sind größtenteils schon da, nur die Schminke fehlt noch bei der Probe. „Haare und Gesichter werden grün und blau gefärbt“, verrät Sophie Polyak.

Am Mittwoch, 2. Juli, um 16 Uhr ist Premiere im Schulforum. „Eintritt nehmen wir keinen, aber wir bitten um Spenden“, sagt Gabriele Smeikal. Davon soll der Bewegungsraum finanziert werden. Eine weitere Aufführung ist für Donnerstag, 3. Juli, um 17 Uhr beim Schulfest geplant, und für September hat die Autorin Uschi Flacke einen Besuch angekündigt. „Wenn andere Schulen oder Kitas das Musical sehen möchten, vereinbaren wir einen Termin“, bietet Gabriele Smeikal an.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr