Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Musical: „Exodus“ nach zehn Tagen
Gifhorn Gifhorn Stadt Musical: „Exodus“ nach zehn Tagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 15.08.2011
Musical: Teilnehmer der Teenagerfreizeit zeigten in der Gotteshütte in Ohof das Stück „Exodus“. Quelle: Schaffhauser
Anzeige

„Wir haben nicht nur das Stück eingeübt, sondern uns selbst versorgt, viel gespielt und Spaß gehabt“, so Matthias Boeddinghaus, Leiter der Veranstaltung. Aus ganz Niedersachsen waren die Kinder in die Gotteshütte gekommen.

Das Musical beschäftigt sich mit der biblischen Geschichte über den Auszug aus Ägypten. Den Jugendlichen ging es auch darum, Parallelen zum heutigen Leben aufzuzeigen. So könne das Musical auch dafür stehen, dass man bisherige Wege verlassen kann, um etwas Neues zu erkunden.

Die Jugendlichen standen nicht nur auf der Bühne, sie führten auch Regie und leiteten den Chor. „Auch das ist eine Aufarbeitung des Themas, wenn die Jugendlichen als Chorleiter oder Regisseur Neuland betreten.“ Und so führte Maria Häger souverän den Chor, Lea Wilde hatte die Regie über das Projekt.

Im Anschluss an das Konzert gab es ein gemeinsames Mittagessen für alle Besucher. „In Ohof wird in Zukunft der Gottesdienst immer Mittags stattfinden, und anschließend soll es ein gemeinsames Mittagessen geben“, so Boeddinghaus.

ds

Anzeige