Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Multimedia: GWG rüstet mehr als 2200 Wohnungen auf

Gifhorner Wohnungsbaugenossenschaft Multimedia: GWG rüstet mehr als 2200 Wohnungen auf

Gifhorns Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) rüstet sich für die Zukunft. In einem groß angelegten Projekt erfolgt bis November der Ausbau der Multimedia-Versorgung in den 2247 Wohnungen der Genossenschaft. Partner der GWG ist Vodafone Kabel Deutschland.

Voriger Artikel
Einbruch in Raiffeisen-Markt in Flettmar
Nächster Artikel
Neuer Kindergarten in Gifhorn: Altfrid ist der Träger

Multimedia-Offensive bei der GWG: Alexander Greiner (v.l.), Andreas Otto und Ingo Siebenhaar stellten gestern Details des Projekts vor. Foto: Cagla Canidar

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Vorteil für die Mieter: Trotz des erweiterten Leistungsangebots sinken die Betriebskosten um 25 Euro im Jahr.

Fernsehen oder Tablet, YouTube oder Tagesschau: Die Mediennutzung habe sich in den letzten Jahren auf Grund neuer technischer Möglichkeiten und veränderter Nutzungswünsche deutlich gewandelt, nennt GWG-Chef Andreas Otto den Grund für die Aufrüstung. Die Vielfalt der TV-Programme, der Zugang zu schnellem und kostengünstigen Internet und Telefonie seien inzwischen zu wichtigen Vermietungsargumenten geworden, so der GWG-Geschäftsführer.

„Auf Wunsch können die turboschnellen Breitband-Anschlüsse die GWG-Kunden mit bis zu 400 Megabit pro Sekunde versorgen“, so Ingo Siebenhaar von Vodafone. Neben der Lieferung eines umfangreichen Radioangebotes erhalte jeder Haushalt zudem kostenlos Zugang zu kostenfreien TV-Fremdsprachenpaketen. Siebenhaar: „Die Mieter können aus zehn Fremdsprachenpaketen auswählen“.

„Leitungen im Keller werden ersetzt, Verstärker werden ausgetauscht und vorhandene Antennen-Steckdosen in den Wohnungen erneuert“, berichtet Diplom-Ingenieur und Telekommunikationsberater Alexander Greiner.

„Die erfreuliche Nachricht für unsere Mieter ist, dass bei einem erweiterten Leistungsangebot die Betriebskosten rückwirkend ab dem 1. Januar für die Breitbandverkabelung sinken“, so Otto.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr