Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Mütter sind sauer: Bus-Ärger und Schotter-Haltestellen

Gifhorn Mütter sind sauer: Bus-Ärger und Schotter-Haltestellen

Gifhorn. Überfüllte und verspätete Schulbusse und zwei schlecht ausgebaute Haltestellen: Die Eltern der Bonhoeffer-Außenstelle am II. Koppelweg sind sauer auf VLG und Stadt. „So geht es nicht weiter, es muss endlich etwas passieren“. fordert Sandra Niemann, Eltervertreterin der Klasse 5c, Abhilfe.

Voriger Artikel
Aus Rot wird Blau: Neue Züge, neuer Betreiber
Nächster Artikel
25-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Verspätete Busse und eine Schotter-Haltestelle: Verärgerte Mütter der Bonhoeffer-Außenstelle kritisieren Stadt und VLG.

Quelle: Photowerk (cc)

„Viele unserer Fahrschüler sind grundsätzlich verspätet und versäumen dadurch die erste Unterrichtsstunde“, übt Niemann - sie wird von anderen Müttern unterstützt - Kritik. Zudem würden die Kinder nach Schulschluss die Busse oft nicht mehr erreichen. Probleme gebe es auch beim Umsteigen an der Rendevouz-Haltestelle in der Innenstadt.

Bereits vor zwei Jahren seien Eltern an die Stadt heran getreten und hätten einen vernünftigen Ausbau der beidseitigen „Schotter“-Haltestellen - nach Vorbild der Haltestelle am Lebenshilfe-Schomburg-Haus - gefordert. „Passiert ist nichts“, ärgert sich Ute Lüdtke.

„Es gibt Verspätungen zwischen zwölf und 17 Minuten“, bestätigt Henrik Bude, Betriebsleiter der Verkehrsgesellschaft des Landkreises Gifhorn (VLG). Schuld daran sei der Umleitungsverkehr durch die B-4-Sperrung. „Die Busse, die die Kinder zur Bonhoeffer-Außenstelle bringen, hängen am Stadtknoten dran“, erläutert Bude das Problem. Die Fahrer müssten dort auf andere Busse warten, die durch den dichten Verkehr ebenfalls häufig im Stau stehen würden.

„Auch Kinder aus anderen Teilen der Stadt möchten zur ihren Schulen - wir können sie nicht an den Haltestellen stehen lassen“, sagt Bude. Verständnis für die Bonhoeffer-Eltern hat der VLG-Betriebsleiter trotzdem: „Meine Tochter besucht selbst die Außenstelle am Koppelweg und kommt als Fahrschülerin ebenfalls nicht immer pünktlich an.“

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr