Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Müllcontainerbrände: 16.000 Euro Schaden
Gifhorn Gifhorn Stadt Müllcontainerbrände: 16.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 11.10.2013
Feuerteufel in der Südstadt: In der Nacht zum Freitag brannten Müllcontainer und Mülltonnen - der Gesamtschaden beträgt rund 16.000 Euro. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

Gegen 00.47 Uhr wurden die Einsatzkräfte zum ersten Mal alarmiert, als ein Papiercontainer vor einem Mehrfamilienhaus in der Hufelandstraße lichterloh brannte. Die schnell vor Ort angerückte Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen, jedoch war der Müllbehälter schon nahezu vollständig zerstört.

Kaum war das erste Feuer erloschen, machten sich die  Feuerwehrleute auf zum nächsten Containerbrand. Um kurz nach 1 Uhr meldete ein 27-jähriger Anwohner einen brennenden Altpapiercontainer auf dem Stellplatz vor einem Mehrfamilienhaus am Bostelberg. Auch dieser Container brannte vollständig herunter, ehe die Feuerwehr den Brand löschen konnte.

Gegen 2 Uhr folgte schließlich ein weiterer Alarm: Vor einem  Mehrfamilienhaus am Dannenbütteler Weg, unweit des Calberlaher Damms, brannten zwei große Abfallcontainer sowie zwei 240 Liter Mülltonnen. Ein in der Nähe geparkter VW Golf wurde durch die große Hitze an der  Beifahrerseite beschädigt.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, die sich  möglicherweise zur fraglichen Zeit in der Nähe der Brandorte aufgehalten haben, bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Anzeige