Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Müdener sammeln Matratzen aus der Natur
Gifhorn Gifhorn Stadt Müdener sammeln Matratzen aus der Natur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 11.04.2014
Der Container ist voll: Die Müdener Jäger und Pfadfinder sammelten rund zehn Kubikmeter Müll in der Natur, darunter Matratzen, Altöl und Elektroschrott. Quelle: Könecke
Anzeige

Beteiligt waren Jäger aus Müden, Dieckhorst, Bokelberge und erstmalig auch aus Hahnenhorn. Mit von der Partie waren viele Mädchen und Jungen aus der Gemeinde, die fleißig halfen und sich tatkräftig engagierten.

Wenn die Jäger und die Pfadfinder zusammen eine Müllsammelaktion initiieren, dann bezwecken sie zweierlei: So sollen Feld, Wald und Flur von Unrat befreit werden, um den Lebensraum von Pflanzen und Tieren zu schützen, und durch beispielhaftes Tun soll das Problembewusstsein in den Vordergrund gerückt werden.

So erfuhren die Kinder von den Folgen der Landschaftsvermüllung für Mensch und Tier, was sie zu zusätzlichem Sammeleifer motivierte.

Rund zehn Kubikmeter Müll fanden die Aktiven in den Gräben, Wäldern und an Feldrändern. Darunter mehrere Matratzen, Behälter mit Altöl, diverse Elektrogeräte und anderen Hausrat. Mit Anhängern wurden die Abfälle zur Sammelstelle gebracht, wo der eine Container kaum ausreichte, um die Menge aufzunehmen.

Im Anschluss an die vierstündige Sammelaktion fand der arbeitsreiche Vormittag geselligen Ausklang mit einem gemeinsamen Mittagessen vom Grill.

vk

Anzeige