Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Müdener (30) stirbt nach Kollision mit Lastwagen
Gifhorn Gifhorn Stadt Müdener (30) stirbt nach Kollision mit Lastwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 05.05.2016
Schlimmer Unfall: Ein Skodafahrer aus Müden kam am Mittwochnachmittag auf der B 188 bei Gifhorn in den Gegenverkehr – nach der Kollision starb der 30-Jährige. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

Der 30-Jährige aus Müden war gegen 14 Uhr auf dem Weg von Gifhorn in Richtung Meinersen, als sein Wagen nach links auf die Gegenspur geriet. Dort prallte das Auto frontal gegen den Lastwagen einer 48-Jährigen aus Lehre. Der Autofahrer war nach Einschätzung der Polizei auf der Stelle tot, sein 30-jähriger Beifahrer aus Meinersen und die Brummifahrerin kamen ins Klinikum.

Zur Galerie
Schreckliche Tragödie am Heidesee: Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der B 188 bei Gifhorn kam der 30-jährige Fahrer eines Octavia ums Leben.

Den Rettungskräften bot sich vor Ort ein Bild des Grauens. „Das Trümmerfeld erstreckt sich über 55 Meter“, berichtete Kreisfeuerwehr-Sprecher Tobias Nadjib.

19 Einsatzkräfte der Gifhorner Wehr unter Leitung von Maik Schaffhauser waren im Einsatz, um den Leichnam aus dem Wrack zu bergen und die Trümmer des Fahrzeugs zu beseitigen. Die B 188 musste sechs Stunden lang gesperrt werden. Die Bergung des erheblich beschädigten Lastwagens war aufwändig.

Die Unfallursache ist laut Polizei unklar. Einen Überholvorgang habe es aber nach ersten Erkenntnissen nicht gegeben.

rtm

Der Text wurde aktualisiert.

Gifhorn. Aus Anlass des bundesweiten Familientages Mitte Mai veranstaltet das Gifhorner Bündnis für Familien gleich drei Veranstaltungen an unterschiedlichen Terminen und Orten statt.

04.05.2016

Wilsche. In Ruhe die künftige Schule erkunden: Zum wiederholten Mal bot die Astrid-Lindgren-Schule in Wilsche eine Rallye für die künftigen Erstklässler an. Am Dienstagnachmittag nahmen das mehr als 30 Kinder und ihre Eltern wahr.

04.05.2016

Kreis Gifhorn. Das Amt für regionale Landesentwicklung hat mehr als 30 Projekte im Kreis Gifhorn genehmigt, die mit insgesamt fünf Millionen Euro bezuschusst werden.

06.05.2016
Anzeige