Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Uetze/Gifhorn Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Uetze. Bei einem schrecklichen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 188 zwischen Warmse und der Kreuzung Kreuzkrug (Gemarkung Uetze) ist am Mittwoch um 6.45 Uhr ein Motorradfahrer (25) aus dem Landkreis Gifhorn getötet worden.

Voriger Artikel
Gifhorner rast mit 155 km/h durch Wolfsburg
Nächster Artikel
Stars@NDR2: Sparkasse steigt als Großsponsor ein

B 188 bei Uetze: Bei einem Unfall starb am Mittwochmorgen ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Gifhorn.

Quelle: Uwe Dillenberg

Der Zweiradfahrer war nach Angaben der Polizei auf einen voraus fahrenden Kleintransporter aufgefahren. Mit seinem Motorrad Yamaha sei der 25-Jährige auf der B 188 Richtung Gifhorn unterwegs gewesen, berichtet Andre Puiu, Sprecher der Polizeidirektion Hannover. Kurz hinter der Kreuzund Kreuzkrug habe er dann zu einem Überholmanöver eines vor ihm fahrenden VW Golf und eines davor befindlichen Renault Master angesetzt. „Hierbei übersah er offenbar, dass der 39 Jahre alte Fahrer des Renault zu diesem Zeitpunkt in einen Wirtschaftsweg abbog“, so Puiu.

Der Motorradfahrer sei auf das Heck des abbiegenden Transporters geprallt und dann zu Boden gestürzt. „Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad vollständig zerstört“, so der Polizeisprecher. Ein mit einem Rettungshubschrauber eingeflogener Notarzt habe nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen können.

Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 12 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die B 188 in beide Richtungen bis etwa 11 Uhr gesperrt. Autofahrer wurden per Rundfunkdurchsage informiert. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr