Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Motorradfahrer schwer verletzt

Gifhorn Motorradfahrer schwer verletzt

Gifhorn. Schwer verletzt wurde am Sonntagabend gegen 20 Uhr ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße 188. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei offenbar einem Pkw die Vorfahrt genommen und war von diesem erfasst worden. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

Voriger Artikel
300 Interessenten beim Wolfs-Forum
Nächster Artikel
Alte Jazz- und Swing-Klassiker erklingen

Schwerer Verkehrsunfall: Dabei wurden gestern Abend in Gifhorn zwei Männer verletzt.

Quelle: Photowerk (ba)

Gegen 20 Uhr war der Motorradfahrer laut Polizei auf der Bundesstraße 188 von Meinersen aus kommend in Richtung Christinenstift unterwegs. An der Ampel an der Auffahrt von der B 4 auf die B 188 kam es dann zum Zusammenstoß.

Nach ersten Ermittlungen hatte der Motorradfahrer laut Polizei Rot, fuhr aber trotzdem in den Kreuzungsbereich hinein und wurde dabei vom Wagen eines 78-Jährigen erfasst, der gerade anfuhr, nachdem die Ampel für ihn auf Grün umgesprungen war. Der genaue Unfallhergang war gestern noch unklar.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer, der Autofahrer leicht verletzt, beide kamen ins Gifhorner Klinikum. Der Wagen musste abgeschleppt werden, die Polizei leitete den Verkehr um die Unfallstelle herum. Zu größeren Behinderungen kam es dabei nicht.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr