Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ribbesbüttel-Ausbüttel Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ausbüttel. Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Kradfahrer aus Gifhorn bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen bei Ausbüttel.

Voriger Artikel
Gericht stellt Betrug fest: Ehepaar verdiente doppelt
Nächster Artikel
Polizei stoppt Raser im Wohngebiet

Der junge Mann war mit mit seinem Motorrad auf der Peiner Landstraße in Richtung Ribbesbüttel unterwegs. Unmittelbar vor ihm wollte ein 27-jähriger Braunschweiger mit seinem Toyota Aygo in Höhe Ausbüttel-Siedlung nach links in die Lange Straße abbiegen. Das hatte der nachfolgende Kradfahrer, der bereits zum Überholen angesetzt hatte, aber zu spät bemerkt.

Der 17-jährige krachte mit seinem Motorrad in die Fahrerseite des abbiegenden Kleinwagens und stürzte anschließend zu Boden. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste noch vor Ort von einem Notarzt behandelt werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungswagen ins Gifhorner Klinikum gebracht.

Der 27-jährige kam mit dem Schrecken davon. An seinem Auto entstand ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro, am Motorrad in Höhe von 2.000 Euro.

Während der Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße für 20  Minuten halbseitig gesperrt werden, so dass der Verkehr nur im  Wechsel an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte. Es kam zu  leichten Behinderungen aufgrund des Berufsverkehrs. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr