Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Moderne Schnitzeljagd rund um die Aller
Gifhorn Gifhorn Stadt Moderne Schnitzeljagd rund um die Aller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 09.06.2015
Allercaching: Otto Weichsler, Joachim Jördens und Silke Westphalen (v.l.) hoffen auf eine gute Beteiligung. Quelle: Marcel Trojanowski
Anzeige

Allercaching ist das Motto. Dabei gilt es Behälter zu finden, die andere Geocacher an schönen oder ungewöhnlichen Orten versteckt haben.

„Wer in den Landkreisen Gifhorn, Helmstedt und in der Stadt Gifhorn lebt und jünger als 19 Jahre ist, kann mitmachen“, hofft Silke Westphalen, Chefin des Aller-Ohre-Verbands, erneut auf eine tolle Resonanz.

Otto Weichsler, Chef der Kreis-Wasserbehörde, und Joachim Jördens vom Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten und Naturschutz (NLWKN) gehören ebenfalls zum Organisationsteam und zur Jury.

„Wenn ein Geocacher sich mit Wasser beschäftigt oder ein Wasserfreund cachen ausprobiert, entsteht unser Allercaching“, will Westphalen mit der modernen Form der Schnitzeljagd jungen Menschen auch Wissenswertes über Flüsse, Seen und die wunderschöne Natur näherbringen.

Teilnahmebedingungen und weitere Infos gibt‘s ab sofort unter www.allercaching.de. Bis zum 15. Oktober können Einzelpersonen und Schülergruppen mitmischen. Hauptgewinn ist ein Geldpreis in Höhe von 200 Euro.

Im letzten Jahr machte bei dem Wettbewerb übrigens das Gymnasium Fallersleben das Rennen. „Die Internetseite zu dem Allercaching-Auftritt wurde von einer Gruppe der Preisträger des letzten Jahres überarbeitet“, freut sich Westphalen über die Unterstützung. Maßgeblich hätten die ehemaligen Abiturienten Tim Hondke und Benjamin Witte an der Seite mitgearbeitet.

ust

Kreis Gifhorn. Und schon wieder Verdi: Jetzt hat die Gewerkschaft zum Streik bei der Post aufgerufen. Davon betroffen ist auch der Landkreis Gifhorn.

09.06.2015

Gifhorn. Eine außergewöhnliche Partynacht kommt auf Gifhorn zu: Stargast bei der Sommertour des NDR-Fernsehens auf dem Gifhorner Markplatz ist am Sonnabend, 8. August, ab 21 Uhr die legendäre Band Hot Chocolate.

12.06.2015

Der geplante Supermarkt-Neubau an der Ade-nauer-Straße ist nur möglich, wenn das Grundstück der Freiherr-vom-Stein-Schule deutlich verkleinert wird.

09.06.2015
Anzeige