Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Modellbörse in Gifhorn lockt auch Auswärtige an

Veranstaltung findet zum vierten Mal im Hagebaumarkt statt Modellbörse in Gifhorn lockt auch Auswärtige an

Vierte große Modellbörse im Hagebaumarkt: Ehrhard Botta aus Hillerse organisierte am Sonnabend ein weiteres Mal die beliebte Börse. „Sie zieht immer viele Leute an, ist ein fester Bestandteil im Programm“, sagte er. Auch in Hillerse stellte er zum Beispiel regelmäßig eine Börse auf die Beine.

Voriger Artikel
Ernsting’s Family eröffnet im Dezember
Nächster Artikel
139 Fehlalarme! Gifhorner Feuerwehr ist genervt

Modellbörse ist über die Region bekannt: Im Hagebaumarkt fand am Sonnabend wieder die beliebte Aktion statt.

Quelle: Chris Niebuhr

Gifhorn. Im Hagebaumarkt konnten die Besucher übrigens schon eine Woche vorher gut sehen, dass die Modellbörse bald anstehen würde: Botta und die Interessengemeinschaft Modellbau aus Hillerse hatten im Foyer eine Eisenbahnplatte aufgebaut, zudem auch eine Spur-N-Anlage und eine Vitrine mit Modellfahrzeugen aus der Region. „Sie finden es auch sehr gut, dass wir vorab schon etwas ausstellen“, sagte Botta.

Weiter hinten im Markt fand dann am Sonnabend die Börse statt. „Die Anmeldungen liefen gut, das Interesse ist sehr groß“, berichtete Botta. Und auch viele Besucher kämen, einige sogar aus Stade, Hamburg oder Nordrhein-Westfalen. „Es gibt immer weniger Börsen, da fährt man auch weiter“, meinte Botta.

Das Angebot war bunt gemischt: „Modellbahn, Modellautos, eigentlich alles quer durch den Garten“, sagte Botta. Bei ihm seien nur Privatanbieter mit von der Partie. Und für einen guten Zweck engagiere er sich auch immer: „Dieses Mal geht der Nettoerlös an den JFV Kickers“, kündigte Botta an. Rund 300 Euro seien es geworden.

Fans der Modellbörse können sich bereits jetzt auf das Frühjahr freuen: Die nächste Börse in Hillerse findet bereits am 2. April statt - es ist die zehnte dort.

 cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr