Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Mobiler Bürgerkoffer“

Brome „Mobiler Bürgerkoffer“

Samtgemeinde Brome. „Der Service wird sehr gut angenommen“, berichtet Verwaltungsvorstand Manuela Peckmann über den neuen „mobilen Bürgerkoffer“, mit dessen Hilfe die Samtgemeinde Verwaltungs-Dienstleistungen in den Rathäusern der Mitgliedsgemeinden anbietet.

Voriger Artikel
Leckeres Essen, Musik und Film zum Jubiläum
Nächster Artikel
Rasselbande mit Pferdewagen auf Tour

Mobiler Service: Verwaltungsmitarbeiterin Gisela Palma-Unverzagt ist mit dem Bürgerkoffer dienstags in Rühen und donnerstags in Ehra-Lessien.

Quelle: Photowerk (jr)

Bislang ist die Verwaltungsmitarbeiterin Gisela Palma-Unverzagt mit dem Koffer, der unter anderem Drucker, Fingerabdruck-Scanner und Laptop enthält, dienstags (8 bis 12 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr) in Rühen und donnerstags (von 16 bis 18 Uhr) in Ehra-Lessien. Es können Ausweise, Pässe, Beglaubigungen und Führungszeugnisse beantragt werden, Grundsteuern bearbeitet und Hundesteuer geändert werden: „Praktisch alles, was sonst im Rathaus gemacht werden muss“, so Palma-Unverzagt.

„Wir sind eine der ersten fünf Kommunen bundesweit, die dieses Equipment nutzen“, so Peckmann. Bis 2010 sei der Vor-Ort-Service bereits angeboten worden: „Aber mit der Einführung des neuen Ausweises ging das nicht mehr.“ Der „mobile Bürgerkoffer“, den die Bundesdruckerei ausgibt, und auf Wunsch der Gemeinden angeschafft wurde, um den Service für den Bürger auszuweiten, biete nun wieder die nötigen technischen Voraussetzungen dafür. Und die Technik funktioniert: „Sehr gut sogar“, freut sich Peckmann.

„Besonders ältere Leute sind froh, dass sie nicht mehr extra nach Brome fahren müssen, um Angelegenheiten im Meldewesen zu erledigen“, weiß Palma-Unverzagt. Derzeit ist der „Bürgerkoffer“ nur gemietet: „Aber wenn er sich weiterhin bewährt, werden wir ihn ankaufen“, kündigt Peckmann an.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr