Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mitmachaktionen beim Museumstag in Gifhorn

Gifhorn Mitmachaktionen beim Museumstag in Gifhorn

Gifhorn. In die Geschichte der Region eintauchen und an Mitmach-Aktionen teilnehmen: Dieses Gelegenheit bot sich am Sonntag auch in Gifhorn beim Internationalen Museumstag, den es inzwischen seit 1992 gibt. Zu gleich drei Veranstaltungen lud das Historischen Museum im Schloss ein, freien Eintritt gab‘s jedoch auch in allen anderen Museen im Kreisgebiet.

Voriger Artikel
Fünf Autos im Landkreis aufgebrochen
Nächster Artikel
Andreas Mühlbauer: Vom Stellwerk auf die Kanzel

Krönender Abschluss: Ein Tanzworkshop fand im Rahmen des Museumstages statt.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Welfenexperte Bernd Wedekind machte am Sonntagvormittag in der Kasematte den Auftakt: In seinem Vortrag - auch Kreisarchäöologiebeauftragter Heinz Gabriel war unter den Vortrags-Zuhörern - stellte er unter anderem Wilhelm den Jüngeren, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, sowie dessen Frau Dorothea vor.

Etwas zum Zuhören gab‘s dann am Nachmittag in der Schlosskapelle: Das „Ensemble für alte Musik“ der Gifhorner Kreismusikschule nahm interessierte Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise - ein Konzert mit Stücken aus der Zeit vom Übergang des Spätmittelalters zur Frühen Neuzeit wurde geboten. Zu hören gab‘s auch dreistimmige französisch-flämische Stücke.

Spätmittelalterliche und Renaissance-Tänze selbst einmal ausprobieren und unter fachkundiger Anleitung erlernen: Barbara Luckas und Oliver Wendt luden im Anschluss an das Konzert zu einem ganz besonderen Tanz-Workshop in die Kasematte ein.

Der Termin für den 40. Internationalen Museumstag steht bereits: er findet 2017 am dritten Sonntag im Mai statt.ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr