Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mit südafrikanischem Jazz den Sommer aufleben lassen

Wittingen Mit südafrikanischem Jazz den Sommer aufleben lassen

Wittingen. Der Kulturverein Wittingen bietet am Freitag, 29. August, ab 19.30 Uhr einen ungewöhnlichen Einstieg ins neue Kulturjahr: In der erfrischenden Atmosphäre der Lübener Tenne können die Gäste südafrikanischen Jazz erleben und den Sommer noch einmal aufleben lassen.

Voriger Artikel
Über Umwege im Lebensweg der Frau
Nächster Artikel
Die Landjugend prägt die Dorfgemeinschaft

Stimmung pur: Der Kulturverein Wittingen startet mit einem Konzert der Hamburger Gruppe Quéke in die neue Saison.

Die zehn Musiker der Hamburger Gruppe Quéke stellen ein Programm vor, das vor allem von Stücken aus Afrika geprägt ist. Fetzige Bläsersätze wechseln sich ab mit gefühlvollen Soli - Drums und Percussion aller Art sorgen für abwechslungsreichen Groove. Die Spielfreude der Gruppe und die mitreißenden Rhythmen gehen in die Beine und laden zum Tanzen ein - noch einmal Sommerfeeling pur!

Die Band spielt seit 20 Jahren zusammen. Anfangs stand afrikanischer Jazz auf dem Programm, mit der Zeit wurde das Repertoire erweitert um Sca, Reggae, Funk, und es besteht nun aus diversen Stilrichtungen, die eins gemeinsam haben: Das Publikum zu begeistern mit einem Cocktail aus mehreren Alt- und Tenor-Saxophonen, Trompete, Posaune, Keyboard, Schlagzeug, Djembe und anderen Percussion-Instrumenten.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind im Zigarrenhaus in Wittingen ab sofort erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr