Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mit präziserem B-Plan gegen Logistikhalle am Laischeweg
Gifhorn Gifhorn Stadt Mit präziserem B-Plan gegen Logistikhalle am Laischeweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 19.06.2014
Thema im Weyhäuser Bauausschuss: Damit am Laischeweg keine Logistikhalle entsteht, wird der B-Plan geändert. Quelle: Photowerk (alb)
Anzeige

60 bis 70 Lastwagen pro Tag hätten die 1200 Quadratmeter große Halle an der Ecke Laischeweg/Mühlenweg beliefern sollen (AZ berichtete). „Der Landkreis hat die Baugenehmigung erteilt, dagegen haben wir Widerspruch eingelegt“, berichtete Bürgermeisterin Gaby Klose - und die Gemeinde bekam sowohl vom Verwaltungsgericht als auch vom Oberverwaltungsgericht Recht.

„Ich gehe aber davon aus, dass die Firma sich damit nicht zufrieden geben wird“, sagte Klose im Ausschuss. Um dafür und für zukünftige Anträge gerüstet zu sein, sollen die Festsetzungen im B-Plan nun präzisiert werden - nämlich dahingehend, dass eine 24-Stunden-Anlieferung verboten und die Größe der anliefernden Lastwagen beschränkt wird. Der Bauausschuss stimmte deshalb für den Aufstellungsbeschluss des B-Plans inklusive Veränderungssperre.

Ende 2012 ist die Gemeinde eine Kooperation mit der Volksbank BraWo zur Entwicklung des Gewerbegebietes Klanze-Ost eingegangen. Die soll jetzt beendet werden. „Die Kooperation hat nichts gebracht. Wir kommen nicht weiter“, erklärte Gaby Klose. Nach mehreren Gesprächen lehnten die Grundstückseigentümer eine Zusammenarbeit mit der Volksbank ab. „Die Angebote waren nicht angemessen. Deshalb orientieren wir uns jetzt neu“, so Klose. Ihr schwebt ein Konzept mit Wohnbebauung und Gewerbe vor, ähnlich wie es Tappenbeck östlich des Mühlenweges plant.

alb

Anzeige